Radlerfeld bei der Sommertour 2023 fährt auf einer Asphaltstraße in eine sanfte KurveHunderte Zuschauer stehen vor der bunt beleuchteten Bühne auf dem Pritzwalker Markt, oben singt Schlagerstar RAMON ROSELLY. Foto: Katja Zeiger | zur StartseiteSchulmädchen in Kostümen zeigen auf der Bühne ihre Tanzkünste, Blick ins Publikum. Foto: Franziska Liebing | zur StartseiteWiese mit Morgentau im Sonnenaufgang | zur StartseiteLuftaufnahme der Pritzwalker Altstadt mit Kirche Sankt Nikolai und Tuchfabrik | zur StartseiteGerstenfeld im Sonnenuntergang | zur Startseite
 

Ortsfeuerwehr Falkenhagen

Übergabeder Ortswehrführung im November 2022. Foto: Beate Vogel
Mitglieder

15 aktive Männer, 6 Kinder, Jugendliche und Löschzwerge, 9 Mitglieder in der Frauenmannschaft, 5 in der Alters- und Ehrenabteilung

 

Ortswehrführer

Kevin Grübnau

 

Fahrzeuge

Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 20 und Vorausrüstwagen VRW, Gefahrgutanhänger

Löschübung mit der Handdruckspritze Anfang der 1960er Jahre. Foto: Privat
Zu zwei Dritteln geht es auf die Autobahn

21 Gründungsmitglieder haben die Stammrolle der Falkenhagener Feuerwehr am 18. November 1913 unterzeichnet. Die liegt noch im Original in den Unterlagen. Vielleicht haben einige Brände zur Gründung der Ortsfeuerwehr geführt.

 

Damals sei auch noch der Radfahrverein aktiv gewesen, aus dem die Feuerwehr mehr oder weniger hervorgegangen sei. Von jedem Hof musste ein Bursche in die Feuerwehr. Die Mitgliederzahl blieb recht stabil, wie ein Eintrag von 1934 zeigt, als 24 Männer in der Wehr aktiv waren. Auch nach dem 2. Weltkrieg waren die Falkenhagener bald wieder einsatzbereit.

Festumzug mit Feuerwehrkameraden in den 1960er Jahren. Foto: Privat
Eine Frauenmannschaft wurde 1971 gegründet. Repro: Beate Vogel
Drei große Strohmietenbrände

Wurde die Spritze zunächst noch von Pferden und später vom Traktor gezogen, bekamen die Falkenhagener irgendwann ein Kleinlöschfahrzeug Barkas B 1000 – weil sie auch auf der Autobahn 24 Einsätze fuhren. In Erinnerung sind den älteren Brandschützern noch drei große Strohmietenbrände: Bei einem, am Krähenwald, da schlug ein kalter Blitz ein, während die Männer löschten. Passiert ist zum Glück niemandem etwas.

 

Ein Feuer in der Stellmacherei Alfred Schulz habe die Wehr zwei Tage lang gelöscht. Da gab es noch keine Hydranten im Dorf. Torsten Schröder war seit 1994 Ortswehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Falkenhagen. Sein Vorgänger Hans-Heinrich Greve war mit 21 Dienstjahren nicht ganz so lange im Amt. Nach 28 Dienstjahren gab Torsten Schröder zum 1. Januar 2023 seinen Posten an Kevin Grübnau ab.

Übrung mit Schneid- und Spreizwerkzeug Anfang der 200er Jahre. Foto: Beate Vogel

Von rund 25 Einsätzen im Jahr finden zwei Drittel auf der Autobahn statt. Einsätze gibt es auch immer wieder im Gewerbegebiet Prignitz, etwa bei Glatfelter oder Nordgetreide. Unterstützt werden die Falkenhagener von den Wehren aus Gerdshagen, Sadenbeck, Pritzwalk und Meyenburg. Im Einsatz sind neben den 15 Männern auch neun Frauen.

Hochwassereinsatz an der Elbe. Foto: Privat
Beim Hochwasser im Einsatz

Die Falkenhagener Feuerwehrleute waren außerdem bei den beiden Hochwassereinsätzen an der Elbe, um dort zu helfen. Das Gerätehaus an der Dorfstraße war zuerst nur halb so groß. Nach mehreren kleinen folgte 2001 ein grundlegender Aus- und Anbau des Gebäudes.

Bau des neuen Gerätehauses an der Dorfstraße 2001. Foto: Privat
Auch ein Raum für die Jugendwehr

Ganz viel leisteten die Brandschützer selbst. Im Gebäude stehen der Iveco Vorausrüstwagen, ein Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 20 und ein Gerätewagen. Zudem gibt es einen Versammlungsraum, Küche und WC. Auch die Jugendfeuerwehr hat einen Raum.

Projekte mit der Kita Storchennest

Beim Feiern tut sich die Ortswehr mit der Jagdgenossenschaft Falkenhagen zusammen. Gern wird sich am und im Gerätehaus getroffen, erzählt Torsten Schröder. Einen Festplatz hat Falkenhagen nicht. Viele Projekte machen die Feuerwehrleute mit der Falkenhagener Kita Storchennest. Das richtet sich nach den jeweiligen Möglichkeiten. Die Jugendwehr übt auf einem Privatgrundstück.

Im Oktober 2021 bekam die Feuerwehr Falkenhagen ihr neues Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 20.
Die Kinder aus der Kita Storchennest sind eng mit der Feuerwehr verbunden. Foto: Privat