BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     •••  Stadt lädt zu kleinen Seniorenweihnachtsfeiern ein  •••     
     •••  Stadt repariert Verbindungsweg  •••     
     •••  Bürgerhaushalt 2021: Abstimmung am 26. September  •••     
     •••  Jetzt die Anträge für Sonntagsöffnung 2021 stellen  •••     
     •••  Ein ganzes Berufsleben lang Erzieherin  •••     
 

Stadtumbau

Kontakt

Amtsleiter

Herr Lugowski

Gartenstraße 12, 16928 Pritzwalk

Telefon 03395/76 08 80,

E-Mail

 

Sachbearbeiterin

Frau Hildebrandt

Telefon 03395/76 08 67,

E-Mail

 

Kurz und Knapp

Seit 2010 partizipiert die Stadt Pritzwalk erfolgreich am Förderprogramm Stadtumbau Ost und kann damit finanzielle Mittel von Bund und Land zur Unterstützung von wichtigen Maßnahmen der Stadterneuerung erhalten. Ziel ist es, Pritzwalk als lebenswertes und attraktives Mittelzentrum im ländlichen Raum zu stärken und dafür erforderliche Maßnahmen unter anderem in den Bereichen Gebäudesanierung, Verkehrsinfrastruktur, Grünflächen und Wohnumfeld umzusetzen. Die Stadtumbaustrategie bildet die konzeptionelle Grundlage für den Stadtumbauprozess in Pritzwalk.

 

Gebietskulisse

Die Stadtumbaugebiete in Pritzwalk sind das Sanierungsgebiet Altstadt, das Bahnhofsviertel und das Wohngebiet Pritzwalk-Nord. Diese Gebiete weisen die größten stadtumbaurelevanten Handlungsbedarfe aus.

 

Der Teilbereich „Kerngebiet“ umfasst die Altstadt und das Bahnhofsviertel, wo vorwiegend Gebäudesanierungen und Aufwertungsmaßnahmen an Straßen, Wegen, Plätzen und Grünflächen erfolgen. Im Teilbereich „Pritzwalk-Nord“ sind vorwiegend Rückbaumaßnahmen zur Konsolidierung des Wohnungsmarktes vorgesehen. Ausführliche Informationen finden Sie in diesen Dokumenten: