BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     •••  Stadt lädt zu kleinen Seniorenweihnachtsfeiern ein  •••     
     •••  Stadt repariert Verbindungsweg  •••     
     •••  Bürgerhaushalt 2021: Abstimmung am 26. September  •••     
     •••  Jetzt die Anträge für Sonntagsöffnung 2021 stellen  •••     
     •••  Ein ganzes Berufsleben lang Erzieherin  •••     
 

Stadtarchiv

Kontakt

Archivarin Christiane Knorn
Kietz 64 (im Gebäude der Stadtbibliothek, hinterer Gebäudeeingang)
16928 Pritzwalk  
Telefon 03395/40 05 98
Fax 03395/40 05 93
Email

 

Öffnungszeiten

Dienstag 9 - 12 Uhr und 13.30 - 17.30 Uhr

Donnerstag  9 - 12 Uhr und 13.30 - 15.30 Uhr

Kurz und knapp

Das Stadtarchiv Pritzwalk ist das Gedächtnis der Stadt Pritzwalk und seiner Ortsteile sowie für die Gemeinde Groß Pankow. Es sichert das Erbe aus der Vergangenheit in der Gegenwart für die Zukunft.  

 

Das Stadtarchiv Pritzwalk ist die zentrale Sammel- und Archivierungsstelle in der die Akten und Daten der Stadt Pritzwalk, des ehemaligen Amtes Pritzwalk-Land sowie der Gemeinde Groß Pankow gelagert werden. Durch die Sicherung, Bewertung und Erschließung werden sie den Benutzern zugänglich gemacht. Dazu sagt das Brandenburgische Archivgesetz vom 07. April 1994: „Jede Person, die ein berechtigtes Interesse geltend macht, hat das Recht, öffentliches Archivgut zu benutzen“  

 

In den Magazinen des Stadtarchivs lagern unterschiedliche Bestände:

  • Personenstandsbücher (Geburten-, Heirats- und Sterbebücher ab dem 01.10.1874)
    Meldekartei ab 1950 für die Familienforschung und Erbenermittlung
  • historischer Stadtbestand des Magistrates zu Pritzwalk ab 1820
  • Sammlungsobjekte (Zeitungen, Jahrbücher, Heimathefte, Gesetzessammlungen, Kreisblätter Ostprignitz)
  • Archivbestand der Stadtverwaltung Pritzwalk ab 1945 bis in die Gegenwart
    (Unterlagen der Stadtverordneten, Protokolle des Rates und der einzelnen Fachabteilungen)
  • historische Bauakten der Innenstadt für Hausbesitzer und welche, die es werden wollen
  • Karten und Pläne (historisch und auch neueren Datums)

 

Haben Sie Interesse an unserer Stadtgeschichte? Mit den Beständen des historischen Endarchivs und des Sammlungsgutes unterstützen wir Sie gern. Auch bei Facharbeiten und anderen Abschlussarbeiten unterstützen und beraten wir Sie gern. Tauchen Sie in Ihre eigene Familiengeschichte ab oder klettern Sie in Ihren Familienstammbaum.

 

Die Höhe der Gebühren richten sich nach der Satzung der Stadt Pritzwalk über die Archivordnung des Stadtarchivs sowie über die Erhebung der Benutzergebühren.

 

Rechtsgrundlagen

Satzung des Stadtarchivs mit Gebühren