BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     •••  Richtfest für neue Sozialräume der Herbert-Quandt-Sporthalle  •••     
     •••  54 Vorschläge für den Bürgerhaushalt werden jetzt geprüft  •••     
     •••  Verjüngungskur für den Jahnschul-Sportplatz  •••     
     •••  Langjährige Erzieherinnen verabschiedet  •••     
     •••  „Schilder-Wolf“ zu 30 prägenden Jahren gratuliert  •••     
 

Ausbildung

Kontakt

Ausbildungsleiterin

Frau Lohrmann

Gartenstraße 12, 16928 Pritzwalk

Telefon 03395/76 08 20

E-Mail

 

 

Arbeit in der Verwaltung: Akten, Statistiken, Zahlen,
Formulare, Gesetze, Bürgerverkehr

Wenn ihnen bei diesen Stichworten nicht langweilig geworden ist, sie sogar im Gegenteil für sich nach einem aufregenden Arbeitstag mit spannenden Aufgaben klingen, sind sie für die Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten gemacht. Diesen Beruf können sie in vielen öffentlichen Einrichtungen ausüben, z.B. Gemeindeverwaltung, Stadtverwaltung, Landkreis und sogar in der Landes- oder Bundesverwaltung.

Der Ausbildungsberuf ist staatlich anerkannt und umfasst eine Ausbildungszeit von 36 Monaten. Ausbildungsziel ist ein fundiertes fachliches Wissen und Können in Bezug auf

  • Rechtsgrundlagen der Verwaltungsorganisation
  • Grundsätze für den inneren Dienstbetrieb, Gesetzmäßigkeit der Verwaltung, Wirtschaftlichkeit des Geschäftsverkehrs
  • mündlicher Geschäftsverkehr – Sprechtage, Vorladungen, Sitzungen, Auskünfte, Rücksprache, Dienstbesprechungen
  • schriftlicher Geschäftsverkehr – Posteingang, bürotechnische Behandlung, sachliche Bearbeitung, Unterzeichnung der Schriftstücke, Aktenvermerke, Niederschriften, Protokolle
  • Schriftgutverwaltung, Aktenführung
  • Umgang mit Fachliteratur, Bundesgesetzblatt, Gesetz- und Verordnungsblatt, Verkündungsblätter
  • Entscheidungsgrundlagen

 

Bei Interesse informieren Sie sich bei Frau Lohrmann (siehe Kontakt).