BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     •••  54 Vorschläge für den Bürgerhaushalt werden jetzt geprüft  •••     
     •••  Verjüngungskur für den Jahnschul-Sportplatz  •••     
     •••  Langjährige Erzieherinnen verabschiedet  •••     
     •••  „Schilder-Wolf“ zu 30 prägenden Jahren gratuliert  •••     
     •••  Für Straßenbeleuchtung ist die Stadt zuständig  •••     
 

Soziale Angelegenheiten

Nicht alle sozialen Leistungen werden in der Stadtverwaltung Pritzwalk bearbeitet. Bürger können sich aber gern mit ihren Anfragen an den Bereich Bürgerservice wenden und sich beraten lassen, wo sie welche Leistungen beantragen können.

 

Über die Liste "Von A bis Z" sind Anliegen erfasst, die in der Stadt Pritzwalk bearbeitet werden. Sie können über die Suchfunktion abgerufen werden.

 
Rund ums Wohnen, Arbeiten und Leben
 
Zuständigkeiten des Landkreises Prignitz

 

Kontakt

Landkreis Prignitz
Berliner Straße 49, 19348 Perleberg
Telefon 03876/713-0

Fax 03876/713-214
Web www.landkreis-prignitz.de

 

Leistungen nach dem früheren Bundessozialhilfegesetz, die heute in das Sozialgesetzbuch XII (SGB XII) eingeflossen sind, werden in Verantwortung des Fachbereiches gesundheit und Soziales des Landkreises Prignitz bearbeitet. Dort können Finanzielle Hilfen und Unterstützungsangebote abgerufen werden, wie zum Beispiel

  • Hilfe zum Lebensunterhalt
  • Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung
  • Hilfe zur Pflege – ambulant und stationär
  • Eingliederungshilfe für behinderte Menschen – ambulant und stationär

 

Leistungen nach dem SGB II (Arbeitslosengeld II) werden durch das Jobcenter Prignitz Landkreises Prignitz bearbeitet. Der Standort Pritzwalk hat seinen Sitz in der Freyensteiner Chaussee 9, 16928 Pritzwalk, und ist erreichbar unter Telefon 03395/75 83 00. Bearbeitet werden zum Beispiel Anliegen wie

  • Grundsicherung für Arbeitsuchende
  • Leistungen zur Eingliederung in Arbeit

 

Die Betreuungsbehörde des Landkreises Prignitz ist dem Fachbereich Gesundheit und Soziales untergeordnet und befindet sich in der Berliner Straße 49, 19348 Perleberg, Haus 6, Zimmer 317 und 318, und ist erreichbar über Telefon 03876/713-0.

  • Beratung zur Notwendigkeit einer rechtlichen Betreuung
  • Beratung zu Vorsorgevollmachten

 

Wer BAföG beantragen möchte, muss sich an die entsprechenden Mitarbeiterinnen beim Sachbereich Schulverwaltung, Kultur und Sport beim Landkreis Prignitz in der Berliner Straße 49, 19348 Perleberg, Haus 4, DG, Zimmer 313 und 314, Telefon 03876/713-742 und 713-746 wenden.