BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     •••  Dietrich Albrecht: Die Schützengilde Pritzwalk 1521 bis 1945  •••     
     •••  Über die Corona-Lage informiert der Landkreis  •••     
     •••  Stadtverordneter Eckhard Jach feierte 70. Geburtstag  •••     
     •••  E-Mail-Programm wird neu installiert  •••     
     •••  Farbenfrohes Lichterspiel im Hof der Tuchfabrik  •••     
 

Hainholz - Leben im Wald

20200417_hainholz_002
anemonen_1_von_1_
Forsthaus Hainholz

Pritzwalks „Grüne Lunge“ liegt am nordöstlichen Rand der Stadt. Das Hainholz ist eines der beliebtesten Ausflugsziele Pritzwalks. Neben Vogelstimmen, Windrauschen und viel Grün steckt der Wald voller Freizeitangebote. Das Naherholungsgebiet umfasst ein Waldschwimmbad, eine Waldschule mit Lehrgarten, einen Park der Jahresbäume, ein Naturkundemuseum und einen Streicheltierhof.

 

Ob Hotel, Stellplatz für das Wohnmobil oder rustikale Waldhütten – auch Übernachtungsmöglichkeiten gibt es reichlich. Das 250 Hektar große Waldstück verfügt über ein gut ausgebautes Wegenetz inklusive asphaltiertem Radweg nach Streckenthin sowie mehrere Themenrouten für Waldspaziergänge.

 

Doemnitz_5_von_5_

Das Hainholz ist aus der Innenstadt leicht zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erreichen. Für Autos sind ausreichend Parkplätze vorhanden. In Parkplatznähe sind die zahlreichen Einrichtungen im Wald zu erreichen. Die Naturschutzstation Hainholz ist seit Mai 2012 in der Trägerschaft des Jagdverbandes Pritzwalk. Sie bietet den Besuchern als Lernort Natur eine naturkundliche Ausstellung und ein waldpädagogisches Programm.

 

Die Waldschule der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald bietet umfangreiche Angebote mit Führungen, Waldexkursionen, Fachvorträgen oder Waldschulprogrammen. Weiterhin sind Bildungsseminare möglich. Ein Gehege mit Damwild ist eine besondere Erlebnisbereicherung für Jung und Alt.

Sattelschwein
Nymphensittiche
Waschbär

Der Streicheltierhof mit europäischer Wildkatze, Kamerunschafen, Ziegen, Waschbären, Kaninchen, Zwerghühnern, Meerschweinchen, Frettchen, Sattelschweinen, Hängebauchschweinen, Pfau, Fasanen, Puten, verschiedenen Tauben, Nymphensittichen, Hausgänsen, Höckergänsen und Laufenten bieten sich für einen Besuch vor allem mit Kindern an. Im Streichelgehege lassen sich einige Tiere hautnah erleben. Geöffnet ist der Streicheltierhof vom 1. Mai bis zum 1. Oktober täglich von 9 bis 18 Uhr. Es empfiehlt sich, sich vor einem Besuch über mögliche aktuelle Änderungen der Öffnungszeiten zu informieren.

Hainholzbad

Idyllisch im Wald gelegen bietet das 1969 erbaute und in den 1990er Jahren aufwändig sanierte  Hainholzbad Sport, Spaß und Erholung. Über Kombibecken, Wettkampfbahnen, Riesenrutsche, Sprunganlage bis hin zu Eltern- und Kindbecken lässt das Waldschwimmbad keine Wünsche offen. Eine finnische Sauna bietet Erholung, der Kiosk sorgt für das leibliche Wohl und beim Beachvolleyball oder Tischtennis ist für die sportliche Fitness gesorgt. Zudem kann auf dem Gelände des Waldschwimmbades ein großer Spielplatz von Kindern genutzt werden.

Falls Sie direkt im Hainholz übernachten möchten, finden Sie hier einen Stellplatz im Grünen. Ein Besuch der gastronomischen Einrichtung direkt im Hainholz oder anderer Restaurants in Pritzwalk rundet den Besuch im Hainholz ab.

wald