BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     •••  Ein ganzes Berufsleben lang Erzieherin  •••     
     •••  Zum Abradeln geht es nach Steffenshagen  •••     
     •••  Citybüro für einen Tag geschlossen  •••     
     •••  Glückwunsch zu 150 Jahren Handwerk  •••     
     •••  TUL agroservice GmbH begeht 30-jähriges Bestehen  •••     
 

Ehrenfriedhöfe

Ehrenfriedhöfe

Als Ehrenfriedhöfe oder Ehrengräber werden Grabanlagen oder Grabstätten zur Ehrung bestimmter Personen oder eines bestimmten Personenkreises bezeichnet.

In Pritzwalk gibt es folgende Ehrenfriedhöfe:

 

Ehrenfriedhof für die im Ersten und Zweiten Weltkrieg Gefallenen

Friedhof

Perleberger Straße

 

Ehrenfriedhof für die im Zweiten Weltkrieg Gefallenen

Friedhof

Perleberger Straße

 

Ehrenfriedhof für die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft

Friedhof

Perleberger Straße

 

Ehrenfriedhof für die Hamburger Bombenopfer

Friedhof

Perleberger Straße

 

Ehrenfriedhof für die verschleppten Zwangsarbeiter aus Polen

Friedhof

Perleberger Straße

 

Ehrenfriedhof für die Opfer des Internierungslagers des NKWD (Sowjetisches Innenministerium)

Friedhof

Perleberger Straße

 

Jüdisches Grabfeld

Friedhof

Perleberger Straße

 

Russischer Ehrenfriedhof für die im Zweiten Weltkrieg gefallenen Soldaten

Friedhof

Havelberger Straße

 

In den Ortsteilen befinden sich folgende Ehrenfriedhöfe:

Buchholz, Friedhof: Ehrengräber für zwei im Zweiten Weltkrieg gefallene Soldaten und einen Zwangsarbeiter

Beveringen

Buchholz, Friedhof: Ehrengräber für drei im Zweiten Weltkrieg gefallene Soldaten

Buchholz

Falkenhagen, Friedhof: Ehrengrab für einen im Zweiten Weltkrieg gefallenen Soldaten

Falkenhagen

Giesensdorf, Friedhof: Ehrengrab für fünf polnische Kriegsopfer (Zivilpersonen)

Giesensdorf

Mesendorf, Friedhof: Ehrengrab für einen im Zweiten Weltkrieg gestorbenen jugoslawischen Zwangsarbeiter

Mesendorf

Sarnow, Friedhof: Ehrengrab für einen unbekannten, im Zweiten Weltkrieg gefallenen Soldaten

Sarnow

Schönhagen, Friedhof: Ehrengrab für acht im Zwieten Weltkrieg gefallene Soldaten

Schönhagen