Mann mit Mikrofon macht auf der Bühne Stimmung, davor stehen hunderte Kinder. Foto: Marlen Brunsch | zur StartseitePinkfarben blühender Rhododendron, im Hintergrund ist die Tuchfabrik zu sehen | zur StartseiteLuftaufnahme der Pritzwalker Altstadt mit Kirche Sankt Nikolai und Tuchfabrik | zur StartseiteFeld auf einer Seite mit gelbem Raps und auf der anderen mit Sand | zur StartseiteDrohnenaufnahme der Marktstraße beim Pritzwalker Frühlingserwachen | zur Startseitevon Bäumen gesäumter Spazierweg Am Burgwall | zur Startseite

Konzertlesung für Karat-Fans in der Stadtbibliothek

22. 04. 2024

Pritzwalk. Eine Lesung mit Konzert verspricht das aktuelle Programm von und mit Christine Dähn und Thomas Natschinski. „Über sieben Brücken musst du gehn“ heißt der Abend – Kenner wissen, dass es dabei um die erfolgreiche Rockband Karat geht. Die beiden Künstler sind am Dienstag, 28. Mai, um 18.30 Uhr in der Stadtbibliothek Pritzwalk zu Gast. 

 

Mit hochkarätigen Songs, Blues und Rock’n Roll begeistert Thomas Natschinski die Zuschauer, während Christine Dähn Geschichten aus dem Leben der Karatmusiker liest, die Ost und West mit Songs wie „Albatros“ und „Der blaue Planet“ faszinierten. Der Song „Über sieben Brücken musst du gehn“ hat die Band berühmt gemacht. Christine Dähn schrieb das gleichnamige Buch, das ein Bestseller wurde. Thomas Natschinski spielte vier Jahre bei Karat die Keyboards.

 

Christine Dähn war Moderatorin der Jugendsendung DT64 und moderierte auch die ostdeutsche Hitparade „Metronom“. Nach der Wende wurde die Journalistin bekannt mit der TV-Sendung „dähn über den“, in der sie gut 100 Prominente porträtierte: Senta Berger, Iris Berben, Peter Sodann, Ursula Karusseit, Walter Plathe, Sabine Christiansen und andere.

 

Thomas Natschinski, Rockpoet, Songwriter und Filmkomponist, hat mehr als 500 Songs für Interpreten geschrieben – Veronika Fischer, Gaby Rückert, Jürgen Walter und viele andere. Er komponierte gut 150 Filmmusiken und ist aktuell auf dem Album „501“ zu hören. bat

 

INFO Einlass zu der Konzertlesung ist ab 17.30 Uhr. Das Programm dauert etwa zwei Stunden. Der Eintritt kostet für Leserinnen und Leser der Stadtbibliothek 10, für alle anderen 15 Euro. Infos gibt es beim Team der Stadtbibliothek unter Telefon 03395/30 25 73 oder per E-Mail .

 

Bild zur Meldung: Christine Dähn und Thomas Natschinski gastieren in der Stadtbibliothek. Foto: Agentur