Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite

Pegel der Dömnitz in Pritzwalk erreicht Alarmstufe 1

06. 02. 2024

Pritzwalk. Erneut haben die anhaltenden Niederschläge die Pegel der Flüsse ansteigen lassen. Für den Abschnitt der Dömnitz, im Bereich des Stadtgebietes Pritzwalk bis zur Mündung in die Stepenitz, wurde mit Wirkung vom Montagnachmittag die Alarmstufe I ausgerufen. 
Für den Abschnitt der Stepenitz von der Einmündung der Dömnitz bis einschließlich Perleberg wurde ebenfalls die Alarmstufe I ausgerufen. Darüber informierte der Landkreis Prignitz in einer Pressemitteilung. 


Die Straßenbaulastträger sind aufgefordert, bei den Brücken und Durchlässen und der Wasser- und Bodenverband Prignitz bei den wasserwirtschaftlichen Anlagen ein verstärktes Augenmerk auf die Freihaltung der Anlagen von abflusshemmendem Treibgut zu richten.
Für die Dömnitz und ihre Nebenflüsse im Stadtgebiet Pritzwalk ist in tiefliegenden Bereichen mit Ausuferungen zu rechnen. Grundstücksanlieger sollten daher ihre Flächen im Auge behalten.

 

WEBLINK Die ausführliche Hochwasserinformation findet sich auf der Webseite des Landkreises Prignitz. 

INFO Nähere Informationen zur Identifizierung der gefährdeten Bereiche gibt es bei der Auskunftsplattform Wasser des LfU Brandenburg unter https://apw.brandenburg.de. Dort klicken Sie bitte unter Themen => Hochwasserschutz und => Gefahren- und Risikokarten oder => festgesetzte Überschwemmungsgebiete an.

 

Bild zur Meldung: Die Dömnitz bei Pritzwalk. Foto: Jenny Miersch