Lilien in einer Grünanlage am Parkplatz Dömnitzinsel, im Hintergrund ein Plakat zur Ausstellung Zeitschichten | zur StartseiteKnapp 100 Radfahrer stehen für ein Erinnerungsfoto zur Sommertour mit dem Bürgermeister vor der Tuchfabrik. | zur StartseiteBlick in eine Wiese mit bunten Feldblumen | zur StartseiteLuftaufnahme der Pritzwalker Altstadt mit Kirche Sankt Nikolai und Tuchfabrik | zur StartseiteBlick über ein Getreidefeld mit Häusern des Dorfes Schönhagen und Windrädern am Horizont | zur Startseite

Lichterglanz und Adventsmusik in Pritzwalk

15. 11. 2023

Pritzwalk. Der Duft von süßen Leckereien, liebevoll vorgetragene Weihnachtslieder und glitzernde Lichter locken von Mittwoch, 13. Dezember, bis Sonntag, 17. Dezember, auf den Pritzwalker Weihnachtsmarkt unter der großen Tanne. Groß und Klein erwartet ein abwechslungsreiches Programm. Ganz neu in diesem Jahr ist die Märchenpadoge: ein großes Zelt, in dem täglich Angebote vor allem auf die kleinen Besucher warten, zum Beispiel Märchenlesungen, Basteln, Entdeckerstube und Kreativwerkstatt. Die Sprechstunde mit dem Weihnachtsmann ist natürlich fest eingeplant. 

 

Für jeden Geschmack wird etwas dabei sein – nicht nur in kulinarischer Hinsicht. Angekündigt haben sich Clowns und Märchenerzähler, Schlagersänger, Bläserensembles, Feuerartisten und viele mehr. Karussell, Kindereisenbahn und Bungeespringen stehen ebenfalls bereit. 

 

Pritzwalker Kinder zeigen ein Programm

Das Highlight für die Pritzwalker Familien wird wieder das Programm der Kindereinrichtungen sein. In den vergangenen Wochen haben sich Kindergarten- und Hortkinder intensiv auf ihre Auftritte auf der großen Bühne vorbereitet. Eltern und Großeltern, Onkel und Tanten sowie Geschwister werden vor der Bühne mitfiebern, wenn die kleinen Künstler singen und tanzen.

 

Das Programm startet am Mittwoch, 13. Dezember, um 14 Uhr mit dem Auftritt der Kinder aus dem Hort Kunterbunt: „Wir wecken die Vorfreude in der Weihnachtszeit“ und der Kita Kinderland mit „Adventszauber“.  Anschließend sorgt Do-mix, der Zauberer und Bauchredner, für viel Spaß. Schlager, Rock und Pop bietet nachmittags und abends „Eva mit allen Sinnen“. Um 18 Uhr stimmt das Pritzwalker Bläsertrio musikalisch auf die Weihnachtszeit ein. 

 

 Die Kinder aus den Pritzwalker Kindereinrichtungen haben wieder ein buntes Programm vorbereitet. Foto: Katja Zeiger 

Die Kinder aus den Pritzwalker Kindereinrichtungen haben wieder ein buntes Programm vorbereitet. Foto: Katja Zeiger

 

Die Kindergärten aus den Ortsteilen stehen am Donnerstag, 14. Dezember, ab 14 Uhr auf der Bühne: „Zaubermomente – Kitas unterm Weihnachtsbaum“. Mit dabei sind die Rappelkiste aus Kemnitz, die Sonnenblume aus Sadenbeck, das Storchennest aus Falkenhagen, die Hummelburg aus Steffenshagen sowie aus Pritzwalk die Kita Aller-Hand und die Villa Berti. 

 

Ab 15 Uhr geht es in einer Kindergeschichte um Pipelines zehn Meter langen Wunschzettel. „Weihnachtstanz im Lichterglanz“ mit den Tanzmäusen präsentiert ab 16.30 Uhr die Tanzschule „Quer durch die Gasse“. 

 

Roland-Kaiser-Double ist dabei

Die Kinder aus dem Hort Regenbogenhaus und der Kita Tausendfüßler treten mit ihrem Programm am Freitag, 15. Dezember, ab 14 Uhr auf. Um 15 Uhr startet „Das Zuckertraumtheater“. Weihnachtsmusik kommt ab 16.30 Uhr von den Tetschendorfer Schlossbläsern. 

 

 Torsten Dehnert wirkt täuschend echt als Roland-Kaiser-Double. Foto: Agentur 

Torsten Dehnert wirkt täuschend echt als Roland-Kaiser-Double. Foto: Agentur

 

Das Roland-Kaiser-Double Torsten Dehnert eröffnet das Bühnenprogramm am Samstag, 16. Dezember, um 14 Uhr. Nach „Weihnachten mit Clownikuss“ folgen das Pritzwalker Bläsertrio und der Pritzwalker Spielmannszug. Die Tanzschule Schier-Rösel ist ab 17.30 Uhr als Programmpunkt geplant. Gegen 19.30 Uhr gibt es eine atemberaubende Feuershow. 

 

Der Sonntag startet um 10 Uhr mit Adventsmusik im Kerzenschein zum Abschluss des Pritzwalker Weihnachtsmarktes in der Sankt-Nikolai-Kirche. Mitwirkende sind zum Beispiel der Kinderchor und der Kirchenchor der evangelischen Kirchengemeinde sowie mehrere Solistinnen. Die musikalische Leitung hat Kantor Christian Reishaus. Später blasen die Mitglieder der Jagdhornbläsergruppe Pritzwalk. 

 

Mandolinen in Sankt Anna

Um 15 Uhr ist „Party mit Adventi“, ein Nikolaus-Spaß für Klein und Groß. In der Sankt-Anna-Kirche beginnt ebenfalls um 15 Uhr ein Weihnachtskonzert mit der Plauer Mandolinengruppe und dem Shantychor „Plauer See-Männer“. Am Spätnachmittag geht der diesjährige Weihnachtsmarkt zu Ende. 

 

Für Musik sorgen zwischen und nach den Programmpunkten an den vier Weihnachtsmarkttagen unter anderem Blue Bayou, Old Green Clover, Sweet Harmony und die Village Boys.

 

HINWEIS Unvorhergesehene Programmänderungen sind noch möglich. 

 

Bild zur Meldung: Stimmungsvoll wird der Weihnachtsmarkt auf dem Pritzwalker Marktplatz: mit süßen Leckereien, Adventsmusik und Überraschungen für die Kinder. Foto: Katja Zeiger