BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     •••  Power GmbH seit 30 Jahren in Pritzwalk präsent  •••     
     •••  Habitat für Zauneidechsen ist fertig für den Umzug  •••     
     •••  Amselweg wird ab dem 7. Dezember voll gesperrt  •••     
     •••  Pritzwalker Markt bietet weihnachtlichen Anblick  •••     
     •••  Weihnachtsbaum wunderschön geschmückt  •••     

Baustart für die neuen Parkplätze an Kita und Hort

20. 10. 2020

Pritzwalk. Ganz einfach war es nicht, eine Lösung zu finden: Während der nun beginnenden Bauarbeiten für die neuen Parkplätze vor der Kita „Kinderland“ in der Straße Zur Hainholzmühle sollen die Eltern auch weiterhin ihre Kleinen an der Pforte zur Kita abliefern können. Dafür wird in den kommenden Tagen extra eine kleine Schleife angelegt.

 
Zugang soll erreichbar bleiben

Bei der Bauanlaufberatung in der zweiten Oktoberferienwoche diskutierten die Beteiligten intensiv über die provisorische Verkehrsführung für die nächsten Monate – so lange soll zwischen der Kita und dem Gebäude des Hortes „Regenbogenhaus“ gebaut werden.

 

Zwar wird der halbe Parkplatz abgesperrt, doch der Weg zum Eingang bleibt frei. Die Stadt Pritzwalk als Bauherr setzt auf gegenseitige Rücksichtnahme der Verkehrsteilnehmer. Vor der Turnhalle an der Grundschule wurden für den Bauzeitraum Ausweichstellplätze errichtet.

 
14 neue Stellflächen

Nach den Herbstferien geht es los. 14 neue Parkplätze werden an der oberen Straßenfront gebaut, die die beengte Parkplatzsituation vor Kita und Hort entspannen helfen. Die Müllcontainer bekommen einen neuen Platz. Auch Grünanlagen und Entwässerungsmulden werden angelegt.

 

Die Zufahrt zum Schulhof der Friedrich-Ludwig-Jahn-Grundschule wird ebenso erneuert wie der Gehweg in Richtung der Supermärkte auf der gegenüberliegenden Seite. Dazu gehört auch eine LED-Straßenbeleuchtung.

 

Insgesamt entstehen mit diesem Bauprojekt 22 neue Parkplätze, davon sind zwei barrierefrei und sechs Kurzzeitparkplätze. Beauftragt sind das Ingenieurbüro Telschow und die RZ Pritzwalker Bau GmbH. Beate Vogel

 

Foto: Intensiv wurde bei der Bauanlaufberatung über die Verkehrsführung während der Bauphase an der Kita „Kinderland“ beraten. Foto: Beate Vogel