normale Schrift einschalten   große Schrift einschalten   sehr große Schrift einschalten
 

Logo_WBG:02.05.18

 

Stadtwerke Logo neu

 

Bibliothek Online

 

IG Innenstadt

 

Wachstumskern Autobahndreieck Wittstock

 

 

egewerbeamt

 

Knieperstadt

Blutspendetermine in Pritzwalk
Förderprogramm „Pritzwalk vernetzt“
 
 
 

Kita-Wettbewerb „Kleine Hände, große Zukunft“ geht in die 7. Runde

07.11.2019

Pritzwalk. Wie findet ein KFZ-Mechatroniker heraus, warum ein defektes Auto nicht mehr fährt? Was bringt eine Geige zum Klingen? Und wie stellt man eigentlich einen Schuh her? Wenn Kinder die Welt entdecken, haben sie viele Fragen. Die spannendsten Antworten geben immer die Praktiker: Einem echten Handwerker oder einer echten Handwerkerin bei ihrer Arbeit zuzuschauen, ist für Kinder ein einprägsames Erlebnis – zumal, wenn diese anschließend selber aktiv und kreativ werden können.

 

Genau das ermöglicht der Kita-Wettbewerb des Handwerks, der in seine 7. Runde geht. Die Idee ist einfach: Unter dem Motto „Kleine Hände, große Zukunft“ besuchen Kita-Kinder im Alter zwischen drei und sechs Jahren mit ihren Erzieherinnen und Erziehern Handwerksbetriebe in ihrer Region und lernen die faszinierende Vielfalt des Handwerks kennen. Danach gestalten sie ein Riesenposter, auf dem sie ihre Erlebnisse festhalten – mit allen Materialien, die sie bei „ihrem“ Handwerker kennengelernt haben.

 

Jede Kita kann mitmachen

Die Kitas der Stadt Pritzwalk sind aufgerufen, sich an dem Wettbewerb der Aktion Modernes Handwerk (AMH) zu beteiligen. Kirsten Gmirek, Geschäftsführerin der Kreishandwerkerschaft Prignitz, steht interessierten Einrichtungen gern mit Rat und Tat unter Telefon 03876/78 51 46 zur Seite.

 

Bis zum 7. Februar 2020 können die Kita-Gruppen ihr Poster einreichen. Eine Expertenjury mit Vertretern aus Handwerk und Frühpädagogik beurteilt die Arbeiten. Die Landessieger werden im Frühjahr 2020 bekannt gegeben: Immerhin winkt ein Preisgeld von je 500 Euro, zum Beispiel für ein Kita-Fest oder einen Projekttag zum Thema Handwerk.

 

Auch Handwerker sind gefragt

Interessierte Erzieherinnen und Erzieher können die Wettbewerbspakete bei der Handwerkskammer Potsdam unter presse@hwkpotsdam.de oder auch unter www.amh-online.de/wettbewerbspaket kostenlos anfordern. Gern können auch Handwerker vor Ort die Initiative ergreifen und Kitas in ihrer Nähe auf den Wettbewerb ansprechen. Auch sie erhalten die Wettbewerbspakete kostenfrei. Beate Vogel

 

Foto: Kita-Kinder sollen mit dem Wettbewerb „Kleine Hände, große Zu-kunft“ fürs Handwerk begeistert werden. Foto: AMH/Agentur