normale Schrift einschalten   große Schrift einschalten   sehr große Schrift einschalten
 

Logo_WBG:02.05.18

 

Stadtwerke Logo neu

 

Bibliothek Online

 

IG Innenstadt

 

Wachstumskern Autobahndreieck Wittstock

 

 

egewerbeamt

 

Knieperstadt

Blutspendetermine in Pritzwalk
Förderprogramm „Pritzwalk vernetzt“
 
 
     +++  11.10.2019 Der Biberdamm wurde abgetragen  +++     
     +++  11.10.2019 Münzberatung in der Bibliothek  +++     
 

Bürgerhaushalt: 34 zugelassene Vorschläge stehen zur Abstimmung

18.09.2019

Pritzwalk. Die Qual der Wahl haben am "Tag der Abstimmung" zum Bürgerhaushalt 2020 die Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt Pritzwalk und ihrer Ortsteile: 34 von 61 eingereichten Vorschlägen sind zugelassen. Die Palette der Ideen reicht von einem Gartenhaus mit Frühbeet für die Kita „Rappelkiste“ in Kemnitz bis hin zur Leseecke für Seniorinnen und Senioren in der Bibliothek Pritzwalk.

 

Übersicht über Vorschläge im Netz

Die Vorschläge sind ab sofort auf der Internetseite der Stadt unter www.pritzwalk.de/buergerhaushalt zu sehen. Eine Ampelkennzeichnung zeigt, welche Vorschläge zugelassen sind und bei welchen die „Zulassungsvoraussetzungen gemäß Paragraph 5 der Satzung zum Bürgerhaushalt nicht erfüllt“ sind.

 

Wahlurnen im Kulturhaus

Alle Einwohnerinnen und Einwohner Pritzwalks und seiner Ortsteile können für den von ihnen bevorzugten Vorschlag votieren. Am Tag der Abstimmung“, Sonnabend, 28. September, ab 10 Uhr stehen im Kulturhaus Pritzwalk Wahlurnen bereit, in welche die Stimmkarten eingeworfen werden können.

 

Personalausweis gehört dazu

Stimmberechtigt sind alle Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt Pritzwalk und ihrer Ortsteile, wenn sie das 14. Lebensjahr vollendet haben. Wer abstimmen möchte, sollte unbedingt seinen Personalausweis mitbringen.

 

Möglichkeit, Stadt und Ortsteil zu gestalten

„Ich rufe die Bürgerinnen und Bürger dazu auf, möglichst zahlreich zum Tag der Abstimmung zu erscheinen“, sagt der Pritzwalker Bürgermeister Dr. Ronald Thiel. „Auf diesem Weg können Sie ihre Stadt oder ihren Ortsteil mitgestalten.“

 

Andreas König

 

Foto: Am „Tag der Abstimmung“, Sonnabend, 28. September, stehen im Kulturhaus wieder Wahlurnen bereit. Foto: Andreas König/Stadt Pritzwalk