Radlerfeld bei der Sommertour 2023 fährt auf einer Asphaltstraße in eine sanfte KurveHunderte Zuschauer stehen vor der bunt beleuchteten Bühne auf dem Pritzwalker Markt, oben singt Schlagerstar RAMON ROSELLY. Foto: Katja Zeiger | zur StartseiteSchulmädchen in Kostümen zeigen auf der Bühne ihre Tanzkünste, Blick ins Publikum. Foto: Franziska Liebing | zur StartseiteLuftaufnahme der Pritzwalker Altstadt mit Kirche Sankt Nikolai und Tuchfabrik | zur StartseiteGerstenfeld im Sonnenuntergang | zur Startseite

Neue Bushaltestellen im Gewerbepark Prignitz bei Falkenhagen

03. 04. 2024

Falkenhagen. Mit dem Inkrafttreten eines neuen Busfahrplans am 1. April 2024 wurde einem vielfach geäußerten Wunsch Rechnung getragen: Der Gewerbepark Prignitz bei Falkenhagen wird besser an den öffentlichen Nahverkehr angebunden. Darüber informierte die Pressestelle des Landkreises Prignitz. Die Linie 903 von Pritzwalk nach Meyenburg hat demnach auf ihrer Route zwei neue Haltepunkte im Gewerbegebiet. Das haben der Landkreis Prignitz und sein Busbetreiber Prignitzbus in Zusammenarbeit mit der Stadt Pritzwalk so festgelegt. Ziel ist es, mehr Pendler im Berufsverkehr zum Umstieg auf den Bus zu motivieren. 

 

Haltestellen auf der bisherigen Linie

Für die neuen Haltepunkte musste die Linienführung nicht verändert werden: Sie befinden sich auf der bisherige Route der Linie 903. Von Pritzwalk in Richtung Meyenburg werden sie von montags bis freitags an Schultagen sechsmal angefahren. Die erste Verbindung hält morgens um 6.02 Uhr an der Haltestelle in Höhe der Firma EOP und um 6.05 Uhr in Höhe der Firma Concert. 

 

Letztmals am Tag werden die beiden Haltestellen um 19.02 Uhr und 19.05 Uhr angefahren. Auch die schon vorhandene Haltestelle Gewerbegebiet ist weiter zu den bislang üblichen Zeiten angebunden. An schulfreien Tagen gibt es immerhin fünf Verbindungen in diese Richtung – wobei die 6.02-Uhr-Verbindung dann nur als Rufbus verkehrt.

 

An Schultagen siebenmal

In Gegenrichtung von Meyenburg nach Pritzwalk werden die beiden neuen Haltestellen an Schultagen von montags bis freitags sogar siebenmal angefahren, erstmals am Morgen schon um 5.50 Uhr (EOP) und um 5.53 Uhr (Concert). Die letzte Verbindung an diesen Tagen hält dann um 17.56 Uhr und 17.59 Uhr an den beiden Stopps.
 

Das sind von montags bis freitags auch die ersten und letzten Verbindungen an schulfreien Tagen, wenn insgesamt fünf Busse diese beiden Haltestellen anfahren. An den Wochenenden halten im Gewerbepark „Prignitz“ keine Busse. Wer es genauer wissen will, der kann sich den neuen Fahrplan für die Buslinie 103 ansehen.

 

 

Bild zur Meldung: Foto: Katja Zeiger