Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite

Neue Sitzecke für Senioren in der Bibliothek

25. 01. 2024

Pritzwalk. Über eine neue Sitzgruppe in der Stadtbibliothek dürfen sich die Seniorinnen und Senioren der Stadt Pritzwalk freuen. Die Mitglieder des Seniorenbeirates waren die ersten, die zu Beginn ihrer turnusmäßigen Beratung auf den sechs Sesseln und der Couch Platz nehmen durften. Bibliotheksleiterin Sandra Busch präsentierte dem Beirat außerdem die ausziehbaren und höhenverstellbaren Couchtische.

 

Angeschafft wurden die Möbel unter anderem wegen der recht festen Polsterung und der guten Sitzhöhe, die für ältere Menschen angenehm ist. „Die Armlehnen helfen beim wieder Aufstehen“, sagte Sandra Busch. Das Material sei eine sehr robuste Kunstfaser, die auch optisch etwas hermacht. Die Sitzmöbel konnten direkt vor Ort gekauft werden, da ein Pritzwalker Anbieter das beste Angebot gemacht hatte.

 

Die Farben der Polstermöbel fügen sich mit zwei Brauntönen gut in das Interieur der Stadtbbliothek ein. „Wir haben alles mit der Denkmalbehörde beim Landkreis Prignitz abgesprochen“, so Sandra Busch. Denn die 1977 und 1978 erbaute Stadtbibliothek steht als Zeugnis der DDR-Architektur unter Denkmalschutz – komplett mit ihrer Inneneinrichtung.

 

Die Sitzgruppe wurde über das Programm „Pflege vor Ort“ finanziell unterstützt. Die nächste Veranstaltung, die auch über das Programm „Pflege vor Ort“ gefördert wird, ist für den 6. Februar in der Stadtbibliothek geplant. Dann verbringen beim „Treffen der Stärksten“ wieder Tagespflegeklienten des DRK und Hortkinder einen gemeinsamen Vormittag in der neuen Sitzecke. Beate Vogel

 

 Logo Pakt für Pflege 

 

Bild zur Meldung: Die Mitglieder des Pritzwalker Seniorenbeirates nahmen in der neuen Sitzecke in der Stadtbibliothek Platz. Bibliotheksleiterin Sanra Busch zeigt die Couchtische. Foto: Beate Vogel