Radlerfeld bei der Sommertour 2023 fährt auf einer Asphaltstraße in eine sanfte KurveHunderte Zuschauer stehen vor der bunt beleuchteten Bühne auf dem Pritzwalker Markt, oben singt Schlagerstar RAMON ROSELLY. Foto: Katja Zeiger | zur StartseiteSchulmädchen in Kostümen zeigen auf der Bühne ihre Tanzkünste, Blick ins Publikum. Foto: Franziska Liebing | zur StartseiteWiese mit Morgentau im Sonnenaufgang | zur StartseiteLuftaufnahme der Pritzwalker Altstadt mit Kirche Sankt Nikolai und Tuchfabrik | zur StartseiteGerstenfeld im Sonnenuntergang | zur Startseite

Weihnachtsmarkt bot ein tolles Programm

18. 12. 2023

Pritzwalk. Heimelige Stimmung, ein wunderbares Kinderprogramm, tolle Künstler und leckere Kleinigkeiten – das zeichnete den Pritzwalker Weihnachtsmarkt 2023 aus. Rund um den Marktplatz tummelten sich an den fünf Veranstaltungstagen viele Besucherinnen und Besucher, die vielleicht ihren Nachwuchs beim Bühnenprogramm bewundern oder Freunde auf einen Plausch bei Bratwurst und Glühwein treffen wollten.

 

Dass die Kinder aus den Kindergärten und Horten der Stadt die heimlichen Stars des Weihnachtsmarktes waren, liegt auf der Hand. An drei Nachmittagen – Mittwoch, Donnerstag und Freitag – zeigten sie, was sie in ihrer jeweiligen Einrichtung einstudiert hatten. Hinzu kamen die Formationen der Tanzschule Quer durch die Gasse, die ein mitreißendes und farbenfrohes Spektakel boten. 

 

Auch die Künstler präsentierten eine ansprechende Show: von Hundedressur über Schlager bis hin zu einer aufregenden Feuershow, die den Samstagabend krönte. Märchen und Clowns waren dabei und natürlich die Weihnachtsmannsprechstunde, für die sich so manche kleinen Besucher ehrfürchtig anstellten. Dafür gab es eine kleine Überraschung.

 

 2,10 Meter war die Stolle lang, die Bürgermeister Dr. Ronald Thiel und Bäckermeister Heiko Pickert anschnitten. Foto: Franziska Liebing

2,10 Meter war die Stolle lang, die Bürgermeister Dr. Ronald Thiel und Bäckermeister Heiko Pickert anschnitten. Foto: Franziska Liebing

 

Bürgermeister Dr. Ronald Thiel und Bäckermeister Heiko Pickert schnitten am Samstag feierlich die 2,10 Meter lange Stolle an, von der jeder ein Stückchen kosten durfte. Wer dem Trubel kurz entfliehen wollte, der war in der Krippenausstellung in der Sankt-Nikolai-Kirche richtig: Hier gab es Krippen aus Holz oder Plastik, alte und neue, selbst gebastelte oder professionell gefertigte Modelle. bat

 

Bild zur Meldung: Ein buntes Festprogramm präsentierten die Kinder aus den Kindereinrichtungen sowie der Tanzschule Quer durch die Gasse. Foto: Lena-Isabell Mohneke

Fotoserien


Fünf Tage wunderbares Weihnachtsprogramm (18. 12. 2023)

Nach der Eröffnung am 13. Dezember hatten die Besucherinnen und Besucher des Pritzwalker Weihnachtsmarktes fünf Tage Zeit zum Genießen: Geboten wurden ein tolles Kinderprogramm, Leckereien, Schlagermusik, Feuerhow und ganz viel mehr. Für Entspannung bot sich die umfangreiche Krippenausstellung in der Kirche Sankt Nikolai an. Fotos: Lena-Isabell Mohneke, Franziska Liebing, Privat, Beate Vogel