Mann mit Mikrofon macht auf der Bühne Stimmung, davor stehen hunderte Kinder. Foto: Marlen Brunsch | zur StartseitePinkfarben blühender Rhododendron, im Hintergrund ist die Tuchfabrik zu sehen | zur StartseiteLuftaufnahme der Pritzwalker Altstadt mit Kirche Sankt Nikolai und Tuchfabrik | zur StartseiteFeld auf einer Seite mit gelbem Raps und auf der anderen mit Sand | zur StartseiteDrohnenaufnahme der Marktstraße beim Pritzwalker Frühlingserwachen | zur Startseitevon Bäumen gesäumter Spazierweg Am Burgwall | zur Startseite

17 Vorschläge stehen für den Bürgerhaushalt zur Wahl

10. 09. 2023

Pritzwalk. Nach abschließender Prüfung stehen am Tag der Abstimmung am Samstag, 23. September, 17 der 23 eingereichten Vorschläge für den Pritzwalker Bürgerhaushalt 2024 zur Wahl. Wer für seine eingereichten Ideen stimmen möchte, kann sich an diesem Tag zwischen 10 und 16 Uhr am und im Kulturhaus einfinden. Dort wird von 10 bis 17 Uhr auch der Kinder-Familientag gefeiert – mit vielen bunten Angeboten.

 

Die Kindereinrichtungen der Stadt sind mit Bastelständen und Bewegungsstand, Kinderschminken, Riesenseifenblasen, Glitzertattoos, Haarkreidesträhnen und Experimenten dabei. Eltern haben dabei die Gelegenheit, die Kitas auf kurzem Wege kennenzulernen.

 

Feuerwehr und Sumoringen

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Pritzwalk bietet spannende Spiele und Wissenswertes rund um den Brandschutz. Für Unterhaltung sorgen unter anderem Clownikuss, die Berlin-Brandenburgische Landjugend mit Sumoringen, die Polizei „zum Anfassen“ mit Prävention für die Kleinen und das DRK mit Erster Hilfe.

 

In der Stadtbibliothek gibt es jeweils  um 11.30 Uhr, 12.30 Uhr, 13.30 Uhr, 15 Uhr, 15.30 Uhr sowie um 16 Uhr Bilderbuchkino für die Kleinsten. Außerdem sind Gesellschaftsspiele, Basteln, Malen und Tonie-Hörstationen im Angebot. Wer mag, kann sich über die Arbeit der Stadtarchivarin informieren. Das Kino im Kulturhaus zeigt um 11 Uhr „Wickie und die starken Männer“, um 15 Uhr gibt es „Lassie – Ein neues Abenteuer“.

 

Abgestimmt wird – sehr transparent – wie im vergangenen Jahr mit den Pritzwalker Stimmtalern. Foto: Beate VogelAbgestimmt wird – sehr transparent – wie im vergangenen Jahr mit den Pritzwalker Stimmtalern. Foto: Beate Vogel

 

Abstimmen mit Stimmtalern

Im Anbau des Kulturhauses warten die gläsernen Vasen mit den Vorschlägen für den Bürgerhaushalt 2024. Pritzwalkerinnen und Pritzwalker, die das 14. Lebensjahr vollendet haben, erhalten nach Vorlage ihres Personalausweises einen Stimmtaler, den sie an ihren Favoriten  vergeben können. Ab 16 Uhr folgt die öffentliche Auszählung. Die Vorschläge mit den meisten Stimmen werden umgesetzt.

 

INFO Alle Vorschläge für den Bürgerhaushalt 2024 finden sich auf der Webseite www.pritzwalk.de/Bürgerhaushalt.

 

Bild zur Meldung: Polizei „zum Anfassen“: Prävention für die Kleinen gibt es beim Kinder-Familientag rund um das Kulturhaus. Foto: Beate Vogel