Radlerfeld bei der Sommertour 2023 fährt auf einer Asphaltstraße in eine sanfte KurveHunderte Zuschauer stehen vor der bunt beleuchteten Bühne auf dem Pritzwalker Markt, oben singt Schlagerstar RAMON ROSELLY. Foto: Katja Zeiger | zur StartseiteSchulmädchen in Kostümen zeigen auf der Bühne ihre Tanzkünste, Blick ins Publikum. Foto: Franziska Liebing | zur StartseiteWiese mit Morgentau im Sonnenaufgang | zur StartseiteLuftaufnahme der Pritzwalker Altstadt mit Kirche Sankt Nikolai und Tuchfabrik | zur StartseiteGerstenfeld im Sonnenuntergang | zur Startseite

Futtermittelhersteller spendet für den Streicheltierhof

08. 09. 2023

Pritzwalk. Eine Spende in Höhe von 1000 Euro übergab am Mittwoch der Geschäftsführer der Firma ForFarmers BM GmbH für Ostdeutschland, Gijsbert van Winkoop, an den Streicheltierhof im Pritzwalker Hainholz. Über die Zuwendung freuten sich nicht nur Marion und Arne Schumacher, die den Streicheltierhof betreiben, sondern auch Bürgermeister Dr. Ronald Thiel. Das Geld wollen die Schumachers mit in das neue, im Bau befindliche Gehege für die beiden jungen Frettchendamen fließen lassen.

 

Die beiden Frettchen sind neu im Streicheltierhof und benötigen ein Gehege. Foto: Beate VogelDie beiden Frettchen sind neu im Streicheltierhof und benötigen ein Gehege. Foto: Beate Vogel

 

Laut Gijsbert van Winkoop sind Spenden dieser Art nicht selten bei ForFarmers. An den vier ostdeutschen Standorten des Futterunternehmens, das unter anderem in Rapshagen im Gewerbepark Prignitz Futtermittel für Geflügelfutter herstellt, werde nach entsprechenden Einrichtungen geschaut, die zum Unternehmen passen. „Die Menschen entfernen sich immer weiter von der Tierhaltung, da ist es uns wichtig, dass sie mit Natur und Tieren in Kontakt kommen“, sagte der Geschäftsführer. bat

 

Bild zur Meldung: Marion Schumacher freut sich mit Bürgermeister Dr. Ronald Thiel über die Spende, die Gijsbert van Winkoop (r.) von ForFarmers überbrachte. Foto: Beate Vogel