Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite

Buswendeschleife in Kemnitz wurde erneuert

01. 08. 2023

Kemnitz. Im Ortsteil Kemnitz hat die Stadt Pritzwalk in den vergangenen Wochen die Buswendeschleife in der Dorfmitte erneuern lassen. Sie ist jetzt nicht nur neu gepflastert und breiter, sondern auch besser entwässert. Eigens dafür wurde eine neue Sickermulde angelegt. Der Bus fährt am Gerätehaus der Feuerwehr in die Schleife und hinter der kleinen Dorfkirche wieder auf die Dorfstraße.

 

Gebaut wurde von Anfang Juni bis Mitte Juli. Die Spurbahn wurde teilweise aufgenommen und die Fläche mit 216 Quadratmetern Betonsteinpflaster neu befestigt und verbreitert. Die Stöße der Spurbahnplatten wurden mit Asphaltbeton angeglichen, wodurch sich die Befahrbarkeit der Straße verbesserte.

 

Am Rand der Fahrbahn eine 40 Meter lange Muldenrinne verlegt. Sie führt das Regenwasser in die neue Sickerfläche, die hinter dem Feuerwehrgerätehaus auf dem gemeindeeigenen Grundstück angelegt wurde. Der Containerstellplatz wurde seitlich verschoben und mit Gefälle zur Muldenrinne neu gepflastert. Der vorhandene Zaun wurde abgebaut und zurückgesetzt neu aufgebaut.

 

Beauftragt waren mit dem Vorhaben das Ingenieurbüro Jürgen Hinze mit der Planung und die Straßen- und Tiefbau Baatz GmbH mit der Bauausführung. Die Baukosten lagen bei 60 000 Euro. bat

 

Bild zur Meldung: Die Spurbahnen der Buswendeschleife wurden neu verlegt. Entwässert wird sie über eine neue Sickermulde hinter dem Containerstellplatz. Foto: Beate Vogel