BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Insgesamt 15 Teams waren in Beveringen am Start

20. 09. 2022

Beveringen. 86 Kinder und Jugendliche, 31 Betreuer und unzählige Zuschauer haben sich am vergangenen Samstag zum 18. Stadtjugendfeuerwehrtag in Beveringen eingefunden. Gestartet wurde der Tag nach der Begrüßung der Jugendfeuerwehren mit den Übungsstationen der  15 Teams in den verschiedenen Altersklassen. Ein Festumzug mit Feuerwehrfahrzeugen und einer Blaskapelle aus Anlass des 110-jährigen Bestehens der Beveringer Ortsfeuerwehr war am Mittag das Highlight.

 

Falkenhagen zwei Mal vorn

Die Wettkampfergebnisse gestalten sich wie folgt: Bei den Floriangruppen U 8 errang Schönhagen Platz 1, gefolgt von Falkenhagen und Beveringen 2. In der Gruppe Floriane U 10 entschied das Team aus Falkenhagen die Gesamtwertung für sich, auf Platz 2 kam Wilmersdorf, Platz 3 belegte Giesensdorf. 

 

In der Altersklasse (AK) 1 erreichte Falkenhagen Rang 1, gefolgt von Schönhagen auf Platz 2 und Buchholz auf Platz 3. In der AK 2 siegte Beveringen vor Wilmersdorf. Die Disziplinen waren übrigens Knoten, Zielbekämpfung, Stafette und Löschangriff.

 

Festprogramm und Beförderungen

Bereits am Freitag hatte die Ortsfeuerwehr Beveringen zu einer Festveranstaltung eingeladen, bei der Kameradinnen und Kameraden befördert wurden. Auch der Kreisbrandmeister Holger Rohde war an diesem Abend zu Gast. Am Samstag gab es für alle ein Festprogramm mit Tanz am Abend. Beate Vogel

 

Bild zur Meldung: Hier war Tempo gefragt: Die Teams maßen sich unter anderem in der Disziplin Löschangriff. Foto: Christoph Falk

Fotoserien


Beim Stadtjugendfeuerwehrtag traten 86 Kinder an (20. 09. 2022)

In 15 Teams traten insgesamt 86 Kinder und Jugendliche beim 18. Stadtjugendfeuerwehrtag in Beveringen an. Sie absolvierten auf dem Sportplatz verschiedene Disziplinen. Auch an Zuschauern mangelte es nicht. Die Ortsfeuerwehr beging außerdem ihr 110-jähriges bestehen, unter anderem gab es dabei Beförderungen. Fotos: Christoph Falk