BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     •••  Stadt lädt zu kleinen Seniorenweihnachtsfeiern ein  •••     
     •••  Stadt repariert Verbindungsweg  •••     
     •••  Bürgerhaushalt 2021: Abstimmung am 26. September  •••     
     •••  Jetzt die Anträge für Sonntagsöffnung 2021 stellen  •••     
     •••  Ein ganzes Berufsleben lang Erzieherin  •••     

Zur Ausschusssitzung geht es nur mit Maske

27. 08. 2020

Pritzwalk. Bürgerinnen und Bürger, die die Ausschusssitzungen der Stadtverordnetenversammlung Pritzwalk besuchen möchten, müssen beim Betreten des Tagungsortes einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Haben sie ihren Platz eingenommen, können sie die Maske gern abnehmen. Die Sitzplätze werden so angeordnet, dass der vorgeschriebene Abstand eingehalten wird.

 

Wer aus medizinischen Gründen keine Maske tragen kann, muss ein ärztliches Attest vorlegen. Wer das Tragen der Maske ohne Attest verweigert, darf den Tagungsort nicht betreten.

 

Alle Sitzungen der politischen Gremien sind öffentlich und unterliegen den aktuell geltenen Hygienebestimmungen zur Vermeidung der Verbreitung von Covid-19. Um dies zu gewährleisten, kann der jeweilige Vorsitzende auch vom Hausrecht Gebrauch machen. bat

 

Foto: Mund-Nasen-Schutz ist Pflicht beim Besuch von öffentlichen Sitzungen. Foto: Beate Vogel