BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     •••  Alte Brennerei sucht Investoren mit Leidenschaft  •••     
     •••  Seniorenwoche mit Satire und Kinofilmen  •••     
     •••  Stadtausbildungstag: Ausbildung gelingt nur gemeinsam  •••     
     •••  Zur Wahl stehen 34 Vorschläge für den Bürgerhaushalt 2022  •••     
     •••  Kutschen, Friesen, Trödelmarkt – 665 Jahre Streckenthin  •••     
 

Eheschließungen

Kontakt

Fachgebiet Bürgerservice

Marktstraße 39, 16928 Pritzwalk

 

Fachgebietsleiterin Frau Gremblewski

Telefon 03395/76 08 40

E-Mail

 

Frau Menge

Telefon 03395/76 08 36

E-Mail

 

Frau Kirsch

Telefon 03395/76 08 38

E-Mail

 

Frau Luckfiel

Telefon 03395/76 08 41

E-Mail

 

Frau Matschke

Telefon 03395/76 08 34

E-Mail

 

trauzimmer_3_von_3_
Kurz und Knapp

Für die Entgegennahme der Anmeldung der Eheschließung ist das Standesamt zuständig, in dem einer der Eheschließenden seinen Hauptwohnsitz hat. Auch die Nebenwohnung eines Eheschließenden kann die Zuständigkeit für die Entgegennahme der Anmeldung begründen.

Die Eheschließenden haben bei der Anmeldung der Eheschließung ihren Personenstand, ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt, ihre Staatsangehörigkeit durch öffentliche Urkunden nachzuweisen.

 

Folgende Orte stehen Ihnen für Ihre Eheschließung zur Verfügung:

  • Trauzimmer im Rathaus Pritzwalk
  • Trauzimmer im Rathaus Groß Pankow (Prignitz)
  • Schloss in Wolfshagen
  • Waldlehrpark in Groß Woltersdorf
  • Kleinbahn „Pollo“ in Mesendorf

 

Gerne informieren wir Sie zu den Ansprechpartnern außerhalb der Rathäuser Pritzwalk und Groß Pankow (Prignitz).

Standesamt-Motive-2

Eheschließungen werden von Montag bis Freitag zu den üblichen Öffnungszeiten durchgeführt. Termine außerhalb dieser Zeiten sind ebenfalls möglich.

 

Bei der Namensführung in der Ehe stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Es ist bei der Anmeldung der Eheschließung ratsam, dass Sie sich vorab Gedanken gemacht haben, welche Namensführung Sie wünschen. Wichtig zu wissen ist es, wie sich die Namensführung in der Ehe auf bereits vorhandene Kinder auswirkt. Zu allen Fragen rund um die Namensführung beraten wir Sie gern.

 
Erforderliche Unterlagen
  • gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • beglaubigte Abschrift aus dem Geburtenregister 
  • erweiterte Meldebescheinigung
  • weitere Unterlagen können im Einzelfall erforderlich werden
  • ist einer der Eheschließenden ein ausländischer Staatsangehöriger sind Unterlagen nach Absprache zu erbringen

 

Formulare

 

Gebühr
  • Anmeldung zur Eheschließung
    41,00 €
  • Vornahme der Eheschließung
    zwischen 30 und 120 €, je nach Zeit und Ort
  • Eheurkunde und beglaubigte Abschrift der Register
    10,00 €

 

Rechtsgrundlagen

Können bei Bedarf im Standesamt erfragt werden.