BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     •••  Lesetage und Kabarett in der Stadtbibliothek  •••     
     •••  Blumen für Kämmerin Kornelia Wienke  •••     
     •••  Herta Mertens feierte ihren 101. Geburtstag  •••     
     •••  Bald 40 neue Parkplätze im Hainholzweg  •••     
     •••  Mit der Sommertour beim Stadtradeln dabei  •••     

Mit der Sommertour beim Stadtradeln dabei

21. 06. 2022

Wittenberge/Pritzwalk. Die Sommertour mit dem Bürgermeister am Samstag, 25. Juni, ist für die Pritzwalkerinnen und Pritzwalker zugleich der Startschuss für die Teilnahme an der Kampagne Stadtradeln, die das Klima-Bündnis angestoßen hat. Die Koordinatorin der Stadt Pritzwalk, Sandra Braun, übernahm am Montagnachmittag an der Elbpromenade in Wittenberge den Staffelstab – das Staffelrad – von Tina Börner vom Sachbereich Kultur, Sport und Tourismus in Perleberg sowie Jeannette Küther, Teamleitung Marketing/Tourismus des Kultur-, Sport- und Tourismusbetriebes Wittenberge.

 

Startschuss ist um 12 Uhr

130 Anmeldungen lagen am Montag zum Anmeldeschluss für die Sommertour mit dem Bürgermeister vor. Erfahrungsgemäß stoßen am Tour-Tag noch Kurzentschlossene dazu: 2021 waren rund 200 Radfahrer dabei. Die Teilnehmer der alljährlichen Familienradtour der Stadt Pritzwalk radeln diesmal eine Strecke von 40 Kilometern. Die Radler sammeln sich ab 11.30 Uhr vor dem Pritzwalker Rathaus, Startschuss ist um 12 Uhr.

 

Die Fahrt geht über die Dörfer zunächst in die Gemarkung Heiligengrabe, wo ein gemeinsamer Radwegweiser enthüllt werden soll, und dann nach Falkenhagen. Dort erwartet die Radler am Gemeindekirchenzentrum ein kleines Kulturprogramm, mit dem sich der Ortsteil vorstellt. Von dort aus führt die Strecke wieder nach Pritzwalk auf den Trappenberg.

 

Ab 17 Uhr wird es auf dem Trappenberg musikalisch: Gefeiert werden dort der Tag der Städtepartnerschaften und die Geburtstagsparty des Pritzwalker Spielmannszuges. Zu Gast sind das Stadtorchester Winsen/Luhe sowie die Freien Spielleute Berlin-Neukölln 1920. Gegen 22 Uhr endet die Veranstaltung.

 

Pritzwalk schließt sich an

Gut 15 000 Kilometer haben knapp 200 Radelnde in 34 Teams im Landkreis im Rahmen der Kampagne Stadtradeln bereits zurücklegt. Vom 5. bis zum 25. Juni haben die Städte Perleberg und Wittenberge sowie der Landkreis Prignitz am Stadtradeln teilgenommen. Die Stadt Pritzwalk schließt sich nun mit der Sommertour nahtlos vom 25. Juni bis 15. Juli der Kampagne an. Ziel ist, während des Aktionszeitraumes 21 Tage lang möglichst viele Strecken mit dem Fahrrad zurückzulegen und auf das Auto zu verzichten. Perleberg und Wittenberge haben nun das Staffelrad an Pritzwalk übergeben – als letzte teilnehmende Kommune in der Prignitz. Beate Vogel

 

Bild zur Meldung: Sandra Braun (l.) übernimmt am Elbdeich symbolisch das Staffelrad von Jeannette Küther und Tina Börner (r.). Foto: Beate Vogel