BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     •••  Richtfest für neue Sozialräume der Herbert-Quandt-Sporthalle  •••     
     •••  54 Vorschläge für den Bürgerhaushalt werden jetzt geprüft  •••     
     •••  Verjüngungskur für den Jahnschul-Sportplatz  •••     
     •••  Langjährige Erzieherinnen verabschiedet  •••     
     •••  „Schilder-Wolf“ zu 30 prägenden Jahren gratuliert  •••     

Kita „Rappelkiste“ erhält 50 000 Euro vom Land

29. 05. 2020

Pritzwalk. Der erste Zuwendungsbescheid des neuen Landes-Kita-Investitionsprogramms ging an die Kita „Rappelkiste“ in Kemnitz beziehungsweise die Stadt Pritzwalk als Trägerin der Einrichtung. Der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Jan Redmann besuchte deshalb am Donnerstagabend die Kita, wo er sich mit dem Pritzwalker Bürgermeister Dr. Ronald Thiel auch zu den aktuellen Problemen bei der Kinderbetreuung austauschte. Mit dabei war Christopher Nowak, der Ortsvorsitzende der Pritzwalker CDU.

 

Mit den nun ausgereichten 50 000 Euro unterstützt die Landesregierung die Erweiterung der Kita „Rappelkiste“: Statt bisher 26 sollen nach dem Umbau zehn weitere Kinder die Einrichtung besuchen können. „Noch immer gibt es auch in Brandenburg zu wenig Betreuungsplätze. Ich freue mich, dass Pritzwalk den ersten Zuwendungsbescheid aus dem Kita-Investitionsprogramm erhalten hat“, sagte Dr. Redmannn.

 

Für Dr. Ronald Thiel steht das Thema Kinderbetreuung weit oben auf der Agenda: „Wir schließen nicht in diesem Sommer“, sagte er mit Blick auf die Corona-Regeln. Wochenlang hätten viele Eltern ihre Kinder zuhause betreut und oft ihren Urlaub dafür aufgebraucht. Deshalb bleiben die kommunalen Einrichtungen durchgehend offen.

 

In Pritzwalk gibt es elf Kindertagesstätten, von denen neun in kommunaler Hand sind. Rund 800 Kinder werden von gut 70 Erzieherinnen und Erziehern - meist mit Teilzeitverträgen - betreut. Viele von ihnen haben in den zurückliegenden Wochen Überstunden abgebummelt. Während der Zeit der Notbetreuung blieben auch kleine Kitas offen. Beate Vogel

 

Foto: Dr. Ronald Thiel, Dr. Jan Redmann und Christopher Nowak (v.l.) auf dem Spielplatz der Kita „Rappelkiste“. Foto: Beate Vogel