normale Schrift einschalten   große Schrift einschalten   sehr große Schrift einschalten
 

Logo_WBG:02.05.18

 

Stadtwerke Logo neu

 

Bibliothek Online

 

IG Innenstadt

 

Wachstumskern Autobahndreieck Wittstock

 

 

egewerbeamt

 

Knieperstadt

Blutspendetermine in Pritzwalk
Förderprogramm „Pritzwalk vernetzt“
 
 
 

Pritzwalker Heimatblätter Heft 18 erschienen

18.02.2020

Pritzwalk. In der Museumsfabrik Pritzwalk sowie in der „Tabakbörse“ und in der Buchhandlung Steffen in der Marktstraße ist jetzt das Heft 18 der Pritzwalker Heimatblätter erhältlich. Darüber informierte Dr. Wolfgang Simon, der Vorsitzende der Gesellschaft für Heimatgeschichte Pritzwalk und Umgebung, die die Heimatblätter herausgibt.

 

Vorgestellt wird die neue Ausgabe beim Treffen mit den Autoren am 1. April um 18 Uhr in der Museumsfabrik, kündigte Dr. Wolfgang Simon an. Der Pritzwalker Bürgermeister Dr. Ronald Thiel verweist in seinem Vorwort auf eine Reihe von Jubiläen und Jahrestagen, die im Heft Erwähnung finden.

 

So beleuchtet ein Artikel des Museumsleiters Lars Schladitz 30 Jahre Wende in Pritzwalk – in Anlehnung an die aktuelle Ausstellung. Christine Harney aus Kemnitz beschreibt die Dorfgeschichte: Kemnitz wurde im Februar 700 Jahre alt. Andreas König von der Stadtverwaltung Pritzwalk erinnert an den Fund einer Tafel, auf der in kyrillischer Schrift die Demontage der Tuchfabrik für beendet erklärt wird. bat

 

Foto: Das Heft 18 der Pritzwalker Heimatblätter ist unter anderem in der Museumsfabrik Pritzwalk erhältlich. Foto: Beate Vogel