BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Kurt Eilmes beging seinen 70. Geburtstag

11. 11. 2022

Pritzwalk. Viele Jahre lang prägte Kurt Eilmes das gesellschaftliche Leben in Beveringen und auch in der Stadt Pritzwalk mit. Am Donnerstag beging er seinen 70. Geburtstag. Zu den vielen Gratulanten gehörte auch der Pritzwalker Bürgermeister Dr. Ronald Thiel. Groß gefeiert wird der runde Geburtstag am Samstag mit Familie, Freunden und Weggefährten.

 

Kurt Eilmes machte zunächst eine Ausbildung in der Gärtnerei in Beveringen und absolvierte später ein Studium im Gartenbau. Er entschied sich danach, zurück nach Beveringen zu gehen. Zunächst arbeitete er bei der KAP (Kooperative Abteilung Pflanzenproduktion) als Komplexleiter, dann als Abteilungsleiter bei der LPG (Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft) Pflanzen- und Tierproduktion in Sadenbeck. Nach der Wende wurde er in dem Unternehmen, das dann zur SB Marktfrucht GmbH umfirmierte, Geschäftsführer.

 

In die Freiwillige Feuerwehr trat Kurt Eilmes 1971 ein. Nach der Wende war er viele Jahre lang Ortswehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Beveringen. Inzwischen ist Kurt Eilmes 52 Jahre bei den Blauröcken. Jetzt gehört er der Alters- und Ehrenabteilung an. Von 2003 bis 2019 war er Mitglied der Stadtverordnetenversammlung Pritzwalk, von 2008 bis 2019 war er Ortsvorsteher.

 

Kurt Eilmes hat drei Kinder und sechs Enkel. Bis heute ist die Arbeit im Garten und in der Landwirtschaft seine Leidenschaft. Gern hilft er auch den Nachbarn bei der Bewirtschaftung ihrer Grundstücke. Beate Vogel

 

Bild zur Meldung: Kurt Eilmes hat viele Jahre lang das Leben in Beveringen mit geprägt. Dr. Ronald Thiel gratulierte ihm zum 70. Geburtstag. Foto: Beate Vogel