BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     •••  Rund 40 Hortkinder der Stadt machen das Seepferdchen  •••     
     •••  Neptunfest im Hainholzschwimmbad  •••     
     •••  Sprungturm war Filmkulisse für einen Werbespot  •••     
     •••  Wie ich mich sicher durch die digitale Welt bewege  •••     
     •••  Die Quandthalle hat jetzt einen bunten Giebel  •••     

28 Ideen für den Bürgerhaushalt 2023 werden geprüft

11. 07. 2022

Pritzwalk/Ortsteile. Insgesamt 28 Vorschläge wurden bis zum Stichtag am 30. Juni für den Bürgerhaushalt 2023 von den Einwohnerinnen und Einwohnern aus Pritzwalk und den Ortsteilen eingereicht. Gleich mehrmals dabei ist der Wunsch nach Sitzgruppen – den beliebten überdachten Waldschänken – zum Beispiel vor dem Heinrich-Gätke-Haus im Hainholz, in Beveringen oder am Weg zum Bahnhof in Sarnow.

 

Ideen aus vielen Ortsteilen

Vorschläge kamen wieder aus vielen Ortsteilen: Sadenbeck, Seefeld, Mesendorf, Kemnitz, Buchholz, Beveringen, Steffenshagen, Alt Krüssow, Schönhagen und Falkenhagen. Auch aus dem Gemeindeteil Sarnow gibt es eine Idee. Direkt aus dem Stadtgebiet kam ebenfalls eine Reihe von Vorschlägen.

 

Die 28 Vorschläge werden in den kommenden Wochen daraufhin überprüft, ob sie der Satzung zum Bürgerhaushalt der Stadt entsprechen. Zum Beispiel darf die Umsetzung der Projekte nicht mehr als 5000 Euro kosten, es dürfen keine fortlaufenden Maßnahmen sein und es darf keine weitere Förderung aus dem Haushalt der Stadt erfolgen. Nicht gefördert werden außerdem Jubiläumsfeierlichkeiten oder Schulabschlussfeiern.

 

Abstimmung im September

Ist die Prüfung abgeschlossen, können die dann zugelassenen Vorschläge auf der Webseite der Stadt Pritzwalk eingesehen werden. Zur Abstimmung stehen sie dann am Samstag, 24. September, von 10 bis 16 Uhr – diesmal mit den Pritzwalker Stimmtalern. Zum ersten Mal findet zugleich der Kinder- und Familientag mit einem bunten Programm statt.

 

Insgesamt stehen für Bürgerhaushalt-Projekte 50 000 Euro im Haushalt der Stadt Pritzwalk für 2023 zur Verfügung, wenn die Stadtverordneten ihn so beschließen. Bereits jetzt können übrigens Ideen für den Bürgerhaushalt 2024 eingereicht werden. Beate Vogel

 

Bild zur Meldung: Die überdachten Sitzgruppen – Alt Krüssow erhielt im Juni 2021 eine – sind bei den Bürgerinnen und Bürger in den Ortsteilen beliebt. Foto: Beate Vogel