BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     •••  150 Jahre: Festakt und lebendige Feuerwehrgeschichte  •••     
     •••  Gehweg in der Schillerstraße wird erneuert  •••     
     •••  Wieder Münzberatung in der Stadtbibliothek  •••     
     •••  Ideen für den Bürgerhaushalt 2023 sind willkommen  •••     
     •••  Glückwünsche zu 30 Jahre Pritzwalker Landfrauen  •••     

PriMa-Treff mit Spargel lud zum Plauschen ein

12. 05. 2022

Pritzwalk. Zum PriMa-Treff mit Spargelmarkt fanden sich am 11. Mai – trotz des anfangs eher schlechten Wetters – viele Bürgerinnen und Bürger ein. Das Highlight war natürlich das weiße Stangengemüse, aber auch bei den Wurst- und Fischspezialitäten oder beim Honig kamen die Kunden auf ihre Kosten. Sie ließen sich gern auf einen Plausch nieder. Für Musik sorgte diesmal Carmen Hey mit Flair de Paris.

 

Der nächste PriMa-Treff ist am Mittwoch, 8. Juni, der Schnäppchenmarkt. Entsprechend vielseitig ist das Angebot. Bisher haben sich dafür 24 Händler und Standbetreuer angemeldet, zu denen unter anderem auch die Stadtbibliothek Pritzwalk, Bernd Möller und Brigitte Zeisig, zwei Trödler aus Pritzwalk, und Ruth Mende mit Kunsthandwerk und Bildern gehören. Im Angebot sind außerdem Strick-Kunst für Babys, Honig und Met, Strick und Genähtes sowie Filzkunst.

 

Für Musik wird beim Schnäppchenmarkt der Solomusiker Peter Wienke mit Old Green Clover & Friends sorgen. Die Gewerbetreibenden der Innenstadt sind eingeladen, sich beim PriMa-Treff zum Thema Schnäppchenmarkt vor ihren Geschäften mit ihren Ideen einzubringen. Interessenten können sich gern bei Frau Liebing, Telefon 03395/76 08 45, f.liebing@pritzwalk.de, melden. bat

 

Bild zur Meldung: Das anfangs schlechte Wetter hielt die Pritzwalkerinnen und Pritz-walker nicht von einem Besuch des PriMa-Treffs mit Spargelmarkt ab. Foto: Franziska Liebing

Fotoserien


Spargelmarkt lud zum Plauschen ein (12. 05. 2022)

Bei PriMa-Treff im Monat Mai - dem Spargelmarkt, wollte das Wetter erst nicht mitspielen. Das hielt aber die Besucher nicht davon ab, sich später dort auf einen Plausch zu treffen. Neben Spargel gab es viele weitere Spezialitäten und Musik. Fotos: Franziska Liebing