BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     •••  Weihnachtliche Grüße an der Rathausfassade  •••     
     •••  Verwaltung bittet ab sofort um Terminvereinbarungen  •••     
     •••  Jugendfreizeitzentrum bis auf Weiteres geschlossen  •••     
     •••  Seniorenweihnachtsfeiern für heute und morgen abgesagt  •••     
     •••  Pritzwalker Innenstadt wird weihnachtlich geschmückt  •••     

Stadt Pritzwalk pflanzt 82 000 Blumenzwiebeln

05. 11. 2021

Pritzwalk. Ein farbenfrohes Blumenmeer wird im Frühjahr auf der Grünfläche vor dem Pritzwalker Bahnhof erstrahlen. Dort ließ der Bauhof der Stadt am Donnerstag Blumenzwiebeln pflanzen. Beauftragt war damit die Firma Verver Export aus Holland, die auf der Rasenfläche mit einer speziellen Maschine unterwegs war. „Wir setzen in diesem Herbst 82 000 Blumenzwiebeln“, informierte Bernd Raschke, Fachgebietsleiter öffentliche Anlagen und Flächen.

 

Bunte Mischung, die lange Freude macht

In den Boden kommen nun Tulpen, Narzissen, Hyazinthen, Krokusse und andere Frühjahrsblüher. Bepflanzt werden laut Bernd Raschke nicht nur der Bahnhofsplatz, sondern viele Grünflächen in der Stadt und in den Ortsteilen. „Wir setzen die Zwiebeln auf neuen Flächen ein, damit im Frühjahr immer mehr Blumen zu sehen sind.“

 

Mit dem Pflug wird die Rasenfläche geöffnet und die Zwiebeln fallen hinein. Foto: Beate Vogel

Mit dem Pflug wird die Rasenfläche geöffnet und die Zwiebeln fallen hinein. Foto: Beate Vogel

 

Die kleine Pflanzmaschine hat einen großen Behälter, in den die Mitarbeiter der Stadt die Zwiebelmischung einfüllen. Wie Jolanda van Ameron von der Firma Verver Export erklärt, hebt eine Pflugschar die Rasendecke an und bricht sie in der Mitte auf. Dort hinein fallen die Blumenzwiebeln aus dem Behälter. Breite Rollen drücken dann die Grasnarbe wieder an, sodass hinter der Maschine nicht zu sehen ist, dass hier gepflanzt wurde. Das Ergebnis zeigt sich im Frühjahr. bat

 

Breite Räder drücken den Rasen danach wieder - und nichts ist zu sehen. Foto: Beate Vogel

Breite Räder drücken den Rasen danach wieder - und nichts ist zu sehen. Foto: Beate Vogel

 

Bild zur Meldung: Die Blumenzwiebeln werden als bunte Mischung oben in den Behälter der Pflanzmaschine gefüllt. Foto: Beate Vogel