BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     •••  Alte Brennerei sucht Investoren mit Leidenschaft  •••     
     •••  Seniorenwoche mit Satire und Kinofilmen  •••     
     •••  Stadtausbildungstag: Ausbildung gelingt nur gemeinsam  •••     
     •••  Zur Wahl stehen 34 Vorschläge für den Bürgerhaushalt 2022  •••     
     •••  Kutschen, Friesen, Trödelmarkt – 665 Jahre Streckenthin  •••     

Kutschen, Friesen, Trödelmarkt – 665 Jahre Streckenthin

14. 09. 2021

Streckenthin. Schon von weitem duftete am Samstag, 11. September, der selbstgebackene Blechkuchen aus dem Buschbackofen auf dem Festgelände in Streckenthin und lockte Besucher um Besucher auf die Wiese an der ehemaligen Museumsdruckerei: Die Streckenthiner, die Beveringer und ihre Gäste feierten gemeinsam das 665-jährige Bestehen des kleinen Dorfes. Der Ort ist ein Gemeindeteil des Pritzwalker Ortsteiles Beveringen.

 

Beim Trödelmarkt ließ es sich hervorragend stöbern. Foto: Beate Vogel

Beim Trödelmarkt ließ es sich hervorragend stöbern. Foto: Beate Vogel

 

Bürgermeister Dr. Ronald Thiel eröffnete den Nachmittag, nachdem der Pritzwalker Spielmannszug ein Ständchen gespielt hatte. Ein kurzer, kräftiger Regenschauer konnte die Laune der Festbesucher nicht verderben. Zu sehen gab es historische Kutschen, rassige Friesen, Stände mit Trödel und anderen Waren, Feuerwehrtechnik und vieles mehr. Im Gutshaus, das zur Besichtigung geöffnet war, wurden Bilder vom alten und neuen Streckenthin gezeigt.

 

Historische Kutschen konnten beim Dorffest in Streckenthin ebenfalls bestaunt werden. Foo: Beate Vogel

Historische Kutschen konnten beim Dorffest in Streckenthin ebenfalls bestaunt werden. Foto: Beate Vogel

 

Die Band Village Boys spielte nachmittags im Festzelt auf. Für die Kinder zeigten Tacki und Noisly ein Programm. Abends gab es Tanz im Festzelt mit Delta Dance. Die Kinder trafen sich zum Lampionumzug um den Festplatz. bat

 

Bild zur Meldung: Der Pritzwalker Spielmannszug eröffnete das Jubiläumsfest im Beveringer Gemeindeteil Streckenthin. Foto: Beate Vogel