BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     •••  Beveringen gewann Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“  •••     
     •••  Minister Axel Vogel diskutierte mit Landwirten  •••     
     •••  Promix nahm die neue Halle in Betrieb  •••     
     •••  Freyensteiner Chaussee: Radwegbau ist am Montag gestartet  •••     
     •••  Kunstgespräch mit Buchvorstellung in der Museumsfabrik  •••     

Steffenshagen feiert – aber ein bisschen kleiner

07. 09. 2021

Steffenshagen. Die Steffenshagener wollen im September wieder ein Dorffest feiern. Allerdings wird diesmal alles ein bisschen kleiner ausfallen als sonst. So wird sich am Samstag, 11. September, allerlei auf dem Freizeitplatz und später am Dorfgemeinschaftshaus – auch bekannt als Dorfkonsum – abspielen, informierte Ortsvorsteherin Margit Vogel: „Unseren traditionellen Ernteumzug verschieben wir."

 

Das Fest soll um 14 Uhr mit einem Abwerfballturnier auf dem Freizeitplatz am Ende des Wirtschaftsweges beginnen. Dort haben der Heimatverein und der Ortsbeirat unter anderem die Kegelbahn aufgebaut, auf der der Dorfmeister ausgekegelt werden soll. Auch ein Rodeo-Fußball, eine Art Bullenreiten, sowie eine Hüpfburg sorgt für Belustigung. Zu Musik gibt es später Kaffee und Kuchen.

 

Ab 18 Uhr geht es vor dem Dorfkonsum weiter. Zu dem Straßenfest mit Live-Musik werden eine kleine Schlemmermeile mit Salatbar und Gegrilltem vorbereitet. Ein offenes Zelt steht für schlechtes Wetter bereit. Ab 21 Uhr steht eine kleine Überraschung auf dem Programm, die wie das Bullenreiten und die Hüpfburg dank finanzieller Unterstützung der Stadt Pritzwalk angeboten werden können.

 

Das Dorffest in Steffenshagen findet unter Maßgabe der aktuell geltenden Corona-Bestimmungen gemäß der Umgangsverordnung des Landkreises Prignitz statt. Die Festbesucher müssen sich an die Hygienevorschriften halten. Unter anderem werden die Kontaktdaten aufgenommen. bat

 

Bild zur Meldung: Die Chorkinder - hier beim Abradeln im September 2020 - treten auch beim Dorffest in Steffenshagen auf. Foto: Andreas König