BannerbildHainholz im FrühjahrBannerbildBannerbildBannerbildBlick nach Pritzwalk NordBannerbild
     •••  Stadtverordnete ebnen den Weg für einen Salatbetrieb  •••     
     •••  Neue Vogelvoliere im Streicheltierhof ist fertig  •••     
     •••  Virtueller Rundgang zum Tag der Städtebauförderung  •••     
     •••  Neue Vertreter im Wasser- und Bodenverband benannt  •••     
     •••  Samstagssprechstunde am 8. Mai im Rathaus  •••     

Mit dem „PriMa-Treff“ bei der City-Offensive auf Platz 3

20. 04. 2021

Pritzwalk. In der Kategorie „Events und Veranstaltungen“ belegten die Interessengemeinschaft „PriMa-Treff“ und die Stadt Pritzwalk bei der CityOffensive 2021 der Industrie- und Handelskammer (IHK) Potsdam Platz 3. Den „PriMa-Treff“ gibt es seit April, nachdem die Stadt den Marktbetrieb übernommen hat. Jeden Monat werden thematische Markttage angeboten.

 

„Wochenmärkte erleben derzeit einen Bedeutungsgewinn“, so Hans-Joachim Stricker, Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung Brandenburg, in seiner Funktion als Jurymitglied. „Durch saisonale Angebote, die Einbeziehung lokaler Gewerbetreibender und Gastronomen sowie interessante Themenschwerpunkte werden Wochenmärkte attraktiv gestaltet. Dann funktioniert ein Markt als hervorragender Frequenzbringer für die Innenstadt“, heißt es auf der Webseite der IHK.

 

Das Konzept für den „PriMa-Treff“ sieht wechselnde Themenmärkte vor, die durch ein erweitertes Angebotsspektrum den Wochenmarkt ergänzen. „Das verspricht positive Impulse für die Pritzwalker Innenstadt“, sagte Hans-Joachim Stricker. Die Interessengemeinschaft „PriMa-Treff“ erhielt als Preisgeld 1500 Euro. bat

 

Bild zur Meldung: Zum ersten PriMa-Treff begrüßte Willy Wolf zusammen mit Sarah Schütte vom Citybüro Händler und Marktbesucher. Foto: Beate Vogel