BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     •••  Richtfest für neue Sozialräume der Herbert-Quandt-Sporthalle  •••     
     •••  54 Vorschläge für den Bürgerhaushalt werden jetzt geprüft  •••     
     •••  Verjüngungskur für den Jahnschul-Sportplatz  •••     
     •••  Langjährige Erzieherinnen verabschiedet  •••     
     •••  „Schilder-Wolf“ zu 30 prägenden Jahren gratuliert  •••     

Heine-Klemens-Buch mit Signierstunde vorgestellt

22. 06. 2020

Pritzwalk. Rund 60 Gäste hatten sich am Freitag, 19. Juni, zur Vorstellung des Buches „Die Legende von Heine Klemens“ in der Museumsfabrik Pritzwalk eingefunden. Autorin Dörte Grimm und Illustrator Bernd Streiter stellten die Neuerscheinung vor. Mit dabei waren Bürgermeister Dr. Ronald Thiel und Dr. Wolfgang Simon, Vorsitzender der Gesellschaft für Heimatgeschichte.

 

Die Stadt Pritzwalk heißt dieses Jahr die Einschüler in den beiden städtischen Grundschulen erstmals mit dem Lesebuch willkommen, kündigte Dr. Thiel an. Das soll dann in den kommenden Jahren so fortgeführt werden.

 

Das liebevoll gestaltete Buch handelt von der Sage um den Raubritter, der einst rund um Pritzwalk sein Unwesen getrieben haben soll. Nur mit einer List soll es den Bürgern der Stadt gelungen sein, Heine Klemens zu Fall zu bringen. Nach der Lesung luden die Autorin und der Künstler zur Autogrammstunde ein, die von vielen Leserinnen und Lesern gern genutzt wurde. Beate Vogel

 

Foto: Bernd Streiter und Autorin Dörte Grimm luden die Leserinnen und Leser nach der Buchpremiere zur Autogrammstunde ein. Foto: Sarah Schütte