normale Schrift einschalten   große Schrift einschalten   sehr große Schrift einschalten
 

Logo_WBG:02.05.18

 

Stadtwerke Logo neu

 

Bibliothek Online

 

IG Innenstadt

 

Wachstumskern Autobahndreieck Wittstock

 

 

egewerbeamt

 

Knieperstadt

Blutspendetermine in Pritzwalk
Förderprogramm „Pritzwalk vernetzt“
 
 
 

10 Jahre Wohngruppe Haus „Kunterbunt“: Familiäre Atmosphäre für traumatisierte Kinder

03.12.2019

Pritzwalk. Die Wohngruppe „Haus Kunterbunt“ in Giesensdorf besteht seit zehn Jahren. Betreiberin Petra Friese betreut dort mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern traumatisierte Kinder im Alter zwischen sechs und 14 Jahren.

Zu den Gratulanten gehörten auch der Pritzwalker Bürgermeister Dr. Ronald Thiel. Gemeinsam mit Heike Fuchs, der Fachgebietsleiterin für Kultur, Freizeit, Jugend, Tourismus und Senioren, besuchte er die Einrichtung.

„Man spürt, dass die Kinder und Jugendlichen hier liebevoll betreut werden“, sagte das Stadtoberhaupt. aka

 

Foto: Gratulierten Petra Friese (Mitte) zum zehnjährigen Bestehen der Wohn-gruppe „Haus Kunterbunt“: Dr. Ronald Thiel und Heike Fuchs. Foto: Andreas König/Stadt Pritzwalk