normale Schrift einschalten   große Schrift einschalten   sehr große Schrift einschalten
 

Logo_WBG:02.05.18

 

Stadtwerke Logo neu

 

Bibliothek Online

 

IG Innenstadt

 

Wachstumskern Autobahndreieck Wittstock

 

 

egewerbeamt

 

Knieperstadt

Blutspendetermine in Pritzwalk
Förderprogramm „Pritzwalk vernetzt“
 
 
 

Senioren aus Pritzwalk erlebten berührende Weihnachtsfeier

28.11.2019

Pritzwalk. Eine schöne und emotional bewegende Weihnachtsfeier erlebten am Mittwoch Seniorinnen und Senioren aus der Stadt Pritzwalk im Kulturhaus. „Tun Sie, was Ihnen guttut“, hatte der Pritzwalker Bürgermeister Dr. Ronald Thiel den über 300 Gästen geraten.

 

Hort "Kunterbunt" erfreute die Gäste

Und davon hielt das Programm eine Menge bereit: Zunächst erfreuten die Kinder aus dem Hort „Kunterbunt“ das Publikum mit einem weihnachtlichen Programm. Dann verwandelte sich die Bühne in eine Weihnachtswichtelwerkstatt.

 

Suche nach dem Geist der Weihnacht

Die Bewohner des Kleinstheims der AWO Arche Prignitz, Kinder aus der Christophorusschule des CJD in Hoppenrade und aus der Wohngruppe „Haus Kunterbunt“ unterhielten die Besucher mit weihnachtlichen Liedern, wobei sie an den zunächst verloren geglaubten Geist der Weihnacht appellierten.

 

Geschenke, die von Herzen kamen

„Immer nur Geschenke, ist das der Advent?“ fragte die resolute Weihnachtspostfrau alias AWO-Haus-Leiterin Petra Baich.

Sozusagen als Antwort kam eine ganze Kolonne kleiner Weihnachtswichtel und -engel aus der Kita Schönhagen in den Saal und verteilte kleine Geschenke, die von Herzen kamen: Adventslichter. Gerührt bedankten sich die Seniorinnen und Senioren für die Aufmerksamkeit.

 

Tanz zum Ausklang

Zu Schlagern und Evergreens von „Sweet Harmony“ schwangen die Gäste das Tanzbein.

 

Andreas König

 

Foto: „Die Weihnachtswichtel“ berührten die Seniorinnen und Senioren aus Pritzwalk bei ihrer Weihnachtsfeier. Foto: Andreas König/Stadt Pritzwalk

Fotoserien zu der Meldung


Weihnachtsfeier der Stadtsenioren (28.11.2019)