normale Schrift einschalten   große Schrift einschalten   sehr große Schrift einschalten
 

Logo_WBG:02.05.18

 

Stadtwerke Logo neu

 

Bibliothek Online

 

IG Innenstadt

 

Wachstumskern Autobahndreieck Wittstock

 

 

egewerbeamt

 

Knieperstadt

Blutspendetermine in Pritzwalk
Förderprogramm „Pritzwalk vernetzt“
 
 
 

Senioren aus den Ortsteilen feierten im Kulturhaus

Pritzwalk, den 29.11.2018

Pritzwalk. Da ging den Seniorinnen und Senioren aus den Pritzwalker Orts- und Gemeindeteilen das Herz auf: Eine Schar weihnachtlich kostümierter Kinder aus dem Hort „Regenbogenhaus“ nahm am Donnerstag, 29. November, die Bühne des Kulturhauses in Besitz, um ein stimmungsvolles Weihnachtsprogramm darzubieten. Romantische Gedichte, Lieder, Tänze und ein Sketch über die Mühen des Weihnachtsbaum-Schmückens unterhielten die rund 170 Gäste bestens.

 

Dörfer sollen sich entwickeln

Der Pritzwalker Bürgermeister Dr. Ronald Thiel würdigte die große Bedeutung der Orts- und Gemeindeteile für ein funktionierendes Gemeinwesen. „Wir wollen alle Dörfer entwickeln“, sagte er. Nach und nach sollen weitere Ortsteile mit Spielplätzen ausgestattet werden, und auch Feuerwehren erhalten neue Fahrzeuge und Ausrüstung.

„Tun Sie, was ihnen guttut“, riet das Stadtoberhaupt den Seniorinnen und Senioren.

 

Weihnachtslieder und sein größter Hit

Die Angesprochenen genossen zunächst Kaffee und Kuchen, ehe beim Auftritt von Schlagersänger Gerd Christian Erinnerungen wach wurden. Der Barde trat mit einem weihnachtlichen Programm auf. Doch auch sein größter Hit „Sag ihr auch“ durfte nicht fehlen.

Die Seniorenweihnachtsfeiern sollen fester Bestandteil des kulturellen Lebens der Stadt und ihrer Orts- und Gemeindeteile bleiben, versicherte Dr. Ronald Thiel. Die Gäste bedachten ihn für diese Ankündigung mit kräftigem Applaus.

Andreas König

 

Foto: Die Kinder aus dem Hort „Regenbogenhaus“, zeigten bei der Seniorenweihnachtsfeier für die Orts- und Gemeindeteile ein abwechslungsreiches Programm. Foto: Andreas König/Stadt Pritzwalk