normale Schrift einschalten   große Schrift einschalten   sehr große Schrift einschalten
 

Kommunalruf

 

 

Wohnungsbaugesellschaft

 

Stadtwerke Logo neu

 

Bibliothek Online

 

IG Innenstadt

 

Wachstumskern Autobahndreieck Wittstock

 

Hub

 

egewerbeamt

 

Knieperstadt

Blutspendetermine in Pritzwalk
Förderprogramm „Pritzwalk vernetzt“
 
 
 

Neue Treffpunkte für Jung und alt in Pritzwalker Ortsteilen Multifunktionale Plätze in Sadenbeck und Wilmersdorf übergeben

Pritzwalk, den 04.07.2017

Mehr als nur Spielplätze, Treffpunkte für junge und ältere Bewohner, Durchreisende und Gäste,  sind in den Pritzwalker Ortsteilen Sadenbeck und Wilmersdorf in den vergangenen Monaten geplant und mit Förderung aus EU-Mitteln durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER) sowie im Rahmen der Förderung des ländlichen Raumes Brandenburg und Berlin für die lokale Entwicklung (LEADER) finanziert. Für eine Investitionssumme von jeweils rund 12.000 Euro errichtete die Stadt Pritzwalk in ihren Ortsteilen Sadenbeck und Wilmersdorf diese Multifunktionalen Plätze  an zentralen Plätzen die von vielen Bewohnern  genutzt werden. In Sadenbeck liegt der Platz direkt am Sportplatz angrenzend neben der Seniorenresidenz und ganz in der Nähe der örtlichen Kindertagesstätte „Sonnenblume“  und in Wilmersdorf wurde der Standort auf dem Dorfanger in direkter Nachbarschaft des Dorfgemeinschaftshauses gewählt.

Beide Plätze bieten Spielmöglichkeiten und laden mit Sitzgruppen ein zur Kommunikation und zur Erholung. So können die Kinder und Jugendlichen des Ortes diese Plätze nutzen und in Sadenbeck zum Beispiel auch die Bewohner der angrenzenden Seniorenresidenz, die auf ihren Spaziergängen in den Ort dort den Kontakt und Austausch mit den Bewohnern des Ortsteils finden. Besuchende Familienmitglieder findet dort ein Platz außerhalb des Seniorenheimes, wo mit ihren dort wohnenden älteren Familienangehörigen gemeinsam mit den Enkeln und Urenkeln in entspannter Umgebung gemeinsame Stunden verbracht werden können.

Beide Plätze liegen innerhalb des gut ausgebauten Radwegenetzes der Prignitz an der Schnittstelle regionaler und überregionaler Radwege.  Durch den Ort führen die überregionalen Radwege: „Elbe-Müritz-Rundweg“, die Route „Historische Stadtkerne (3)“ und die „Bischofstour“ und Wilmersdorf wird vom Pilgerpfad „Annenweg“  gestreift. Dazu kommen Anschlusstouren des regionalen Radwegenetzes. Beide Orte verfügen über keine Gastronomie und so werden derartige Plätze mit Sitzgelegenheiten am Rand durch die Radtouristen auch gern als Pausenort und zur Kommunikation mit den Bewohnern des Ortes genutzt.  Die Errichtung der neuen multifunktionalen Plätze in Sadenbeck und Wilmersdorf ist aus Sicht des Tourismusverein Pritzwalk und Umgebung e.V. sehr zu begrüßen. Mit dem neuen Platz wird nicht nur die dörfliche Infrastruktur gefördert und ein zentraler Platz für junge und ältere Bewohner als Treffpunkt im Ort geschaffen. Dort  sind auch Synergien zum Tourismuskonzept unserer Region gegeben.

Die Übergabe der beiden Plätze gestaltete sich in beiden Orten als erster Schritt zur zukünftigen Nutzung der Plätze. In Sadenbeck entdeckten Bewohner der Seniorenresidenz, Einwohner des Ortes und vor allem die Kinder des Kita „Sonnenblume“ gemeinsam ihren neuen Treffpunkt mit einem Lied der Kitakinder, Eis, einem Kuchenbuffet und Erfrischungsgetränken ging es für die kleinen Sadenbecker gleich an die Erkundung der Spielgeräte.

„Diese multifunktionalen Plätze, auch in Zukunft in anderen Ortsteilen, sollen nicht nur Spielplätze sein. Es sollen Kommunikationspunkte werden. Sitzgelegenheiten laden Eltern, Großeltern und Gäste zum Verweilen und zur Kommunikation ein, die Zusammenarbeit der Kita mit der Seniorenresidenz und dem örtlichen Sportverein ist hier in der gemeinsamen Nutzung des Sportplatzes und der Sporthalle eh schon gegeben und wird nun um den multifunktionalen Platz noch erweitert“, so Ronald Thiel.

 

Fotoserien zu der Meldung


Multifunktionale Plätze in Sadenbeck und Wilmersdorf (04.07.2017)

Neue Treffpunkte für Jung und alt in Pritzwalker Ortsteilen