normale Schrift einschalten   große Schrift einschalten   sehr große Schrift einschalten
 

Kommunalruf

 

 

Wohnungsbaugesellschaft

 

Stadtwerke Logo neu

 

Bibliothek Online

 

IG Innenstadt

 

Wachstumskern Autobahndreieck Wittstock

 

Hub

 

egewerbeamt

 

Knieperstadt

Blutspendetermine in Pritzwalk
Förderprogramm „Pritzwalk vernetzt“
 
 
 

Bürgerkönigschießen zu den Festtagen

Pritzwalk, den 11.05.2017

Die Pritzwalker Schützengilde veranstaltet, traditionell zu den Pritzwalker Festtagen, gemeinsam mit der Stadtverwaltung ein Bürgerkönigsschießen für alle Pritzwalker und interessierten Bürger aus der Region.

 

Teilnahmebedingung:

Die Teilnehmer am Wettkampf dürfen keine Mitglieder in einem Schützenverein/-gilde sein.

Startgeld: 2,50 Euro.

Die Schützengilde stellt die Wettkampfwaffen und Munition, zahlt die Versicherung für die Schützen und betreut die Wettkämpfer mit sachkundigen Schießleitern.

 

Wettkampfort: Schießanlage der Schützengilde Pritzwalk 1990 e.V. Sommersberg. (B 103)

 

Wettkampfzeiten Bürgerkönigsschießen:

Freitag, 19.5.2017 von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr      und                     26.5.2017 von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr;

Samstag, 20.5.2017 von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr   und          27.5.2017 von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr;

Sonntag, 21.5.2017 von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr    und          28.5.2017 von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr;

 

Geschossen wird mit einem Kleinkalibergewehr auf eine speziell angefertigte „Bürgerschützenkönigsscheibe“.

Nach einem Probeschießen werden 5 Wertungsschüsse auf die Wertungsscheibe abgegeben.

Nach Auszählung der erzielten Ringzahl bekommt der Schütze oder die Schützin die Wertungsscheibe als Erinnerungsstück übergeben.

 

Auswertung:

Beim Stadtfest am Samstag, den 10.6.2017 ab 15:00 Uhr auf der Marktplatzbühne.

 

Neben dem Schützenkönig der Schützengilde und seinen Rittern werden dort auch die Sieger des Wettschießens „Bürgerschützenkönig 2017“, „Bürgerschützenkönigin 2017“ und „Bürgerjugendschützenkönig 2017“ geehrt.

 

Preise: Die Sieger erhalten neben ihren Urkunden und Siegerpokalen Sachpreise, die von Firmen und Händlern aus der Stadt zur Verfügung gestellt werden.

Der Bürgermeister der Stadt Pritzwalk, Wolfgang Brockmann, hat für die Wertungsgruppen Bürgerschützenkönig“, „Bürgerschützenkönigin“ und „Jugendschützenkönig“ jeweils einen attraktiven Wanderpokal gestiftet, den die Sieger für ein Jahr übergeben bekommen.

 

 

gez. Wolfgang Brockmann                        gez. Henry Bahlke

Bürgermeister                                    Vors. der Schützengilde

                                                               Pritzwalk 1990 e. V.